09.03.2016
FLUG REVUE

Boeing-Vertrag mit ParamountWaffensystem für die AHRLAC

Boeing wird der südafrikanischen Paramount Group bei der Ausstattung des Mehrzweckflugzeugs AHRLAC mit Waffen- und Aufklärungssystemen helfen.

AHRLAC bewaffnet Mwari März 2016

Die Paramount Group will ihr leichtes Beobachtungsflugzeug AHRLAC auch bewaffnet anbieten und arbeitet diesbezüglich mit Boeing zusammen (Foto: Paramount Group).  

 

Konkret geht es in dem neuen Kooperationsvertrag darum, dass der US-Hersteller ein Missionssystem für den zweisitzigen Schulterdecker entwickelt, das in der Lage ist, Sensoren und Waffen zu kontrollieren. Diese leistungsstärkere AHRLAC-Version (Advanced High performance, Reconnaissance, Light Aircraft) woll den Namen Mwari erhalten, nach einem Vogel aus der südafrikanischen Mythologie.

Für Boeing bedeutet der Vertrag mit Paramount den Einstieg in einen neuen Markt. Man will bei internationalen Verkaufsbemühungen zusammenarbeiten. Bisher gibt es für AHRLAC noch keinen Auftrag, doch laut Paramount steht man kurz vor einer Erstbestellung. Intesse gebe es im Nahen Osten, in Südamerka und in Afrika.

AHRLAC ist mit seiner geringen Patrouillengeschwindigkeit dafür gedacht, Aufgaben zu übernehmen, die bisher von Hubschraubern erledigt werden – und dies zu einem geringeren Preis. Besonders hebt Paramount auch die einfache Wartung hervor. Als Antrieb dient ein PT6.



Weitere interessante Inhalte
Flüge von Tel Aviv nach Europa EL AL nimmt ersten Dreamliner ab September in Betrieb

27.06.2017 - Die israelische Fluggesellschaft setzt ihre erste Boeing 787-9 ab Herbst 2017 ein. Neben Europa soll auch Nordamerika und Asien mit dem Flottenzuwachs bedient werden. … weiter

Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App