15.04.2014
FLUG REVUE

Sandia unterstützt Entwicklung der B61-12Windkanaltest für neue Atombombe

Die Sandia National Laboratories haben jüngst umfangreiche Windkanalversuche mit der neuen US-Atombombe B61-12 durchgeführt, um die aerodynamischen Eigenheiten einer Modifikation zu untersuchen.

B61-12 Atombombe Windkanal 2014

In den USA wird derzeit die neue Atombombe B61-12 entwickelt, hier bei Tests im Windkanal des Arnold engineering and Development Center (Foto: NNSA).  

 

Es geht darum, dass die B61 nach dem Abwurf in Rotation versetzt werden muss. Dies geschieht durch Raketensätze im Heck und durch das Leitwerk, das bei der B61-12 erheblich geändert wurde.

Die speziellen Phänomene bei der Interaktion musste Sandia mit einem Modell in Originalgröße untersuchen, das nur in den großen Kanal des Arnold Engineering and Development Center passte. Die Ingenieure stellten bei den Versuchen ein Verhalten fest, dass bisher nicht exakt vorhergesagt wurde. Weitere Tests bestätigten dann die Eigenheit, die nun bei weiteren Berechnungen berücksichtigt werden kann.

Das Pentagon plant mit der B61-12 eine Modernisierung seines Atomwaffenbestands. Die Einführung ist für 2020 geplant. Die Bomben sollen auch in Büchel gelagert werden, wo Tornados der Luftwaffe als Trägerflugzeuge bereitstehen.



Weitere interessante Inhalte
Entscheidung nach langem Wettbewerb Kanada wählt Airbus C295W als SAR-Flugzeug

09.12.2016 - Die kanadische Regierung hat die Airbus C295W für ihr Such- und Rettungsflugzeugprogramm (Fixed-Wing Search and Rescue Program – FWSAR) ausgewählt hat. … weiter

Diehl Defence IRIS-T gegen Bodenziele getestet

08.12.2016 - Der Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T hat bei einem Testschießen von einem norwegischen F-16-Kampfjet seine Luft-Boden-Fähigkeit demonstriert. … weiter

Sikorsky S-70i Black Hawk für Chile

08.12.2016 - Sikorsky hat einen Vertrag für die Lieferung von sechs S-70i Black Hawk an die chilenischen Luftstreitkräfte abgeschlossen. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Flugstundenjubiläum für USAF-Pilot 6000 Stunden in der A-10

06.12.2016 - Als einer der erfahrensten Kampfflugzeugpiloten der US Air Force hat Oberstleutnant John Marks nun 6000 Flugstunden in der A-10 Thunderbolt II erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App