14.09.2017
FLUG REVUE

LuftwaffeA400M des LTG 62 fliegen Hilfseinsätze in die Karibik

Die Luftwaffe fliegt im Auftrag des European Air Transport Command (EATC) für die Niederlande Hilfsgüter in die von Hurrikan Irma verwüsteten Gebiete in der Karibik.

A400M Beladung Eindhoven 2017

In Eindhoven nahm die A400M der Luftwaffe Hilfsgüter für die Karibik auf (Foto: Luftwaffe/Heyn).  

 

Eine erste A400M des Lufttransportgeschwaders 62 ist bereits auf dem Weg von Deutschland über Eindhoven in den Niederlanden in die Karibik. In Eindhoven wurden etwa 16 Tonnen Material in das Flugzeug geladen.

Zur Fracht gehört alles, was für die Hilfe in einer Katastrophenregion benötigt wird. Zelte als Notunterkünfte, Feldküchen, Medikamente, Fertignahrung, Wasserkanister und Wasseraufbereitungsgeräte, Generatoren, Rettungs- und Bergematerial für Hilfskräfte bis hin zu Satellitenschüsseln, Laptops und Batterien.

Um die Flugstrecke mit dieser Last zu bewältigen, wird die A400M zunächst auf die Azoren fliegen, dort neuen Treibstoff aufnehmen und dann in weiteren sechs Stunden die Strecke nach Curacao oder St. Martin zurücklegen. Von dort wird die Fracht dann zu den betroffenen Inseln geflogen.



Weitere interessante Inhalte
Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter

Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

13.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Private Initiative Airbus unterstützt "Die Astronautin"

13.09.2017 - Airbus und die Initiative "Die Astronautin" werden künftig enger zusammenarbeiten. Das Ziel der privaten Initiative: Die erste deutsche Astronautin auf eine Forschungsmission zur Internationalen … weiter

30. Parabelflugkampagne des DLR Forschung an Bord der A310 ZERO-G

12.09.2017 - Am Dienstag startete der umgebaute Airbus A310 der Firma Novespace in Bordeaux zum ersten Parabelflug der 30. Kampagne des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot