19.08.2014
FLUG REVUE

LuftwaffeAirshow in Laage am Samstag

Beim Taktischen Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" in Laage sind die Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür am 23. August in die heiße Phase gegangen. Auf die Besucher wartet ein interessantes Programm.

Eurofighter in Laage

Der Eurofighter wird beim Tag der Offenen Tür des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 seine Fähigkeiten demonstrieren (Foto: Eurofighter/Lee).  

 

Nach Angaben der Luftwaffe wird es vormittags ab 10:30 Uhr und nachmittags ab 14:00 Uhr jeweils ein rund anderthalbstündiges Flugprogramm geben, bei dem die Luftwaffe ihre Fähigkeiten demonstrieren wird. 15 Flugzeuge werden dabei nahezu gleichzeitig am Himmel über Laage zu sehen sein. Rasante Flugvorführungen einer polnischen MiG-29 und einer tschechischen Saab Gripen werden für weitere Höhepunkte sorgen.

Im Static Display sollen mehr als 30 Luftfahrzeuge präsentiert werden. Neben Eurofightern und Tornados der Luftwaffe wird es auch viele weitere große und kleine Flugzeuge aus dem In- und Ausland zu sehen geben. Unter anderem gelistet ist eine Su-22M aus Polen, F-16 der USAFE sowie aus Dänemark und den Niederlanden. Bundeswehr-Hubschrauber und die P-3C Orion der Marine haben sich ebenfalls angesagt.

Für Besucher öffnen sich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Tore des Fliegerhorstes. In der näheren Umgebung stehen insgesamt rund 50000 Parkplätze zur Verfügung. Besucher werden von dort mit einem kostenlosen Buspendelverkehr zum Ausstellungsgelände transportiert. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.airshow-laage.de.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Kunstflugteam der US Air Force Unfalluntersuchung: Thunderbirds-Absturz

18.04.2017 - Beim Absturz einer F-16CJ der Thunderbirds im vergangenen Jahr spielte ein unscheinbarer Entriegelungshebel am Schubhebel die fatale Hauptrolle. … weiter

US Air Force F-16 kann 12000 Stunden fliegen

13.04.2017 - Die USAF hat eine Lebensdauerverlängerung der Lockheed Martin F-16 von 8000 auf 12000 Flugstunden genehmigt. Die Fighting Falcons könnten damit bis 2048 fliegen. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App