29.06.2014
FLUG REVUE

Luftwaffe Bewaffnete Drohnen: Expertenanhörung im Bundestag

Ob die Bundeswehr bewaffnete Drohnen beschaffen kann soll erst nach sorgfältiger Prüfung auch zahlreicher nichtmililtärischer Aspekte entschieden werden. Eine Expertenanhörung im Verteidigungsausschuss am Montag wird zur breiten Diskussion beitragen.

IAI Heron Bundeswehr Afghanistan

Derzeit betreibt die Bundeswehr den unbewaffneten Heron 1 über Afghanistan. Gescuht ist ein bewaffnungsfähiges Nachfolgemuster.  

 

„Völker-, verfassungsrechtliche sowie sicherheitspolitische und ethische Fragen im Zusammenhang mit unbemannten Luftfahrzeugen, die über Aufklärung hinaus auch weitergehende Kampffähigkeiten haben“ – zu diesem Thema werden acht geladene Einzelsachverständige am 30. Juni auf einer öffentlichen Sitzung im Paul-Löbe-Haus ihre Einschätzungen abgeben.

Rein militärisch wäre es sehr sinnvoll, Drohnen zu bewaffnen, und zahlreiche Streitkräfte weltweit haben dieses inzwischen getan, argumentiert die Luftwaffe seit langem. Laut Einschätzung des Inspekteurs der Luftwaffe, Generalleutnant Karl Müllner, nutzen weltweit rund 90 Staaten Drohnen. Rund 30 hätten die Möglichkeit, diese auch mit Waffen zu bestücken.

Doch entspricht der Einsatz von Kampfdrohnen auch dem deutschen wie dem Völkerrecht? Wer muss über einen solchen Einsatz entscheiden? Ist er ethisch zu verantworten? Senken Kampfdrohnen die politische Hemmschwelle, militärisch einzugreifen, weil eigene Soldaten dabei nicht gefährdet werden? Und markieren ferngesteuerte bewaffnete Luftfahrzeuge vielleicht den Einstieg in die Entwicklung fliegender „Kampfroboter“, die völlig autonom agieren – ohne, dass schlussendlich noch ein Mensch die Entscheidung über Leben und Tod trifft?



Weitere interessante Inhalte
Showtime in Le Bourget Paris Air Show 2017 - Das Flugprogramm am Dienstag

20.06.2017 - Auch am Dienstag gibt es bei der Paris Air Show ein Flugprogramm. Von 13:15 bis 16:30 sind zahlreiche Hightlights zu sehen. … weiter

Neue Hercules-Version C-130J-SOF für internationale Kunden

20.06.2017 - Lockheed Martin hat auf der Paris Air Show eine Hercules-Version für Spezialeinsätze angekündigt, die internationlen Kunden angeboten wird. … weiter

Le Bourget 2017 Das Flugprogramm in Paris am Montag

19.06.2017 - Ausgefeilte Flugvorführungen dürfen auf der Luftfahrtschau in Paris natürlich nicht fehlen. Hier gibt es das Programm für Montagnachmittag. … weiter

Luftfahrtschau in Le Bourget 2017 Die Debütanten auf der Paris Air Show

18.06.2017 - Am Montag beginnt die Paris Air Show, die wichtigste Messe des Jahres. Zahlreiche Flugzeuge sind zum ersten Mal auf dem Messegelände in Le Bourget zu sehen. … weiter

Über ein Jahr nach dem Rollout Saab Gripen E startet zum Erstflug

15.06.2017 - Am Donnerstag ist die Saab Gripen E in Linköping zum ersten Mal geflogen. Im Cockpit des neuen Mehrzweck-Kampfflugzeugs saß Marcus Wandt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App