27.06.2014
FLUG REVUE

Bundestag verlängert Einsatz-MandateBundeswehr bleibt in Mali und im Libanon

Die Teilnahme der Bundeswehr an den zwei von den Vereinten Nationen geführten Einsätzen MINUSMA in Mali und UNIFIL im Libanon wurde um ein Jahr verlängert. Damit bleiben auch die Airbus-A310-Tanker der Luftwaffe über Mali aktiv.

A310 MRTT und Rafale

Am 20. Februar 2013 fanden die ersten Betankungsversuche der A310 MRTT mit der Rafale statt (Foto: Armée de l´Air).  

 

Der Deutsche Bundestag hat am 25. Juni die Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an den Missionen MINUSMA und UNIFIL beschlossen. Bei 587 abgegebenen Stimmen votierten 518 Parlamentarier in namentlicher Abstimmung für die Fortsetzung einer deutschen Beteiligung an der MINUSMA-Mission. 64 Abgeordnete haben mit Nein gestimmt; es gab 5 Enthaltungen. Vor allem mit Pionier-Ausbildern, Sanitätern, und einem Tankflugzeug vom Typ Airbus A310 MRTT, das in Dakar stationiert ist, beteiligt sich die Bundeswehr an zwei Einsätzen zur Stabilisierung des westafrikanischen Mali. Denn neben der Multidimensionalen Stabilisierungsmission MINUSMA unterstützt die Bundeswehr auch die Trainingsmission EUTM Mali, die dazu beitragen soll, die militärischen Kapazitäten der malischen Streitkräfte wiederherzustellen. Insgesamt rund 260 deutsche Soldatinnen und Soldaten sind im Rahmen der beiden Missionen derzeit in Mali und im Senegal im Einsatz.

Für die Verlängerung des UNIFIL-Einsatzes stimmten 513 Bundestagsabgeordnete bei 66 Nein-Stimmen und 8 Enthaltungen. Insgesamt 587 Abgeordnete haben abgestimmt. Aktuell sind rund 120 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr für die Mission tätig. Neben der Kontrolle der Seewege vor der Küste des Libanon engagiert sich die Bundeswehr auch bei der Ausbildung der libanesischen Marine. Ziel ist es, die libanesischen Streitkräfte zu befähigen, die Seewege eigenständig zu kontrollieren.



Weitere interessante Inhalte
DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App