27.08.2014
FLUG REVUE

Hilfstransporte ab LeipzigBundeswehr nutzt Antonow für Irak-Flüge

Am heutigen Mittwoch flog erneut eine gecharterte Antonow An-124 der Ruslan SALIS GmbH mit Hilfsgütern nach Erbil im Nordirak.

An-124 Beladung Leipzig 2014

Die Bundeswehr nutzt An-124 der SALIS Gmbh für den Hilfsgütertransport nach Erbil (Foto: Bundeswehr/Scheuer)  

 

Der vierstrahlige Frachter hob um 8:09 Uhr vom Flughafen Leipzig-Halle ab. Er hat etwa 50 Tonnen Fracht an Bord. Neben Lebensmitteln werden auch mehrere Tausend Decken ausgeflogen, die die notleidende Bevölkerung im Herbst und Winter vor der Kälte schützen sollen.

Bereits am 22. August war eine An-124 von Leipzig/Halle nach Erbil geflogen. Die von der Bundeswehr gecharterte Maschine hatte knapp 70 Tonnen Lebensmittel und Sanitätsmaterial aus Deutschland und Österreich an Bord. Der Beitrag der Österreicher (8,5 Tonnen Sanitätsmaterial) war am Donnerstag auf dem Leipziger Flughafen eingetroffen.

Die Frachtmaschine wird sonst für die Rückverlegung der Bundeswehr vom Einsatz in Afghanistan genutzt. „Die Antonow wäre leer nach Trabzon oder Masar-i Scharif geflogen, mit den Hilfsgütern an Bord fliegt sie nun zuerst in den Irak“, sagte Hauptmann Christian Schneider vom Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe.

Am 15. und 20. August waren insgesamt acht Transall-Transportflugzeuge der Luftwaffe gestartet. Deutlich kleiner als die gecharterten Antonow-Maschinen des SALIS-Programms, brachten sie insgesamt rund 56 Tonnen humanitärer Hilfsgüter über Incirlik in der Türkei ins nordirakische Erbil.



Weitere interessante Inhalte
Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

27.12.2016 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App