25.02.2009
FLUG REVUE

Neuer Leiter Airbus Miltary Urena RasoDomingo Urena-Raso neuer Chef von Airbus Military

EADS hat Domingo Urena-Raso an die Spitze von Airbus Military berufen. Nach Angaben des Unternehmens wird er Mitglied des EADS Executive Committee sowie Vorsitzender von EADS CASA. Er wird zudem zum Mitglied des Airbus Executive Committee ernannt werden. Urena-Raso tritt die Nachfolge von Carlos Suarez an.

Domingo Urena-Raso Airbus Miltary

Domingo Urena-Raso ist neuer Leiter von Airbus Military (C) EADS / Airbus Foto  

 

"Carlos Suarez wird in Wertschätzung seiner Leistungen als Leiter der Division Militärische Transportflugzeuge (MTAD) in den nächsten Tagen eine herausgehobene Position angeboten, die seiner grossen Erfahrung Rechnung trägt", erklärte der Konzern.

Am 16. Dezember 2008 hatte das EADS Board of Directors im Rahmen von „Future EADS“ entschieden, den Geschäftsbereich MTAD unter dem Namen Airbus Military in Airbus zu integrieren. Airbus Military wird für die militärischen Airbus-Programme zuständig sein. Grund für die Integration ist die Steigerung der organisatorischen Effizienz, vor allem in Hinblick auf eine schlankere und einfachere Organisation des A400M-Programms. Sie stellt damit die Verantwortlichkeiten von Airbus Military klar. Domingo Urena-Raso wird an Airbus-CEO Tom Enders berichten.

Domingo Urena Raso (50), studierte Luftfahrttechnik in Madrid und ist Absolvent der ESSEC Business School in Paris. Er hat an Projekten wie FLA (später A400M) gearbeitet und war hier von 1996 – 1997 Chief Procurement Officer. 2006 war er Leiter der Industrial Strategy von Airbus. Urena Raso zeichnet verantwortlich für das Sanierungsprogramm Power8 bei Airbus und dessen Implementierung.



Weitere interessante Inhalte
Parabelflugzeug A310 Zero-G Weltraumgefühl durch virtuelle Realität

26.06.2017 - An Bord des Parabelflugzeugs von Novespace können Passagiere nicht nur Momente der Schwerelosigkeit erleben, sondern nun mithilfe von VR-Brillen auch die Erde aus dem Weltall sehen. … weiter

Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App