10.09.2014
FLUG REVUE

LuftwaffeDoppelte Auszeichnung für das HSG 64

Gleich zwei Auszeichnungen erhielt das Hubschraubergeschwader 64. Neben dem Prinz-Heinrich-Preis nahm der Verband während eines feierlichen Appells auch den Flugsicherheitspreis des Inspekteurs entgegen.

HSG 64 Preisübergabe September 2014

Generalleutnant Schelleis (rechts) übergab den Prinz-Heinrich Preis an den Koomodore des HSG64, Oberst Frank Best(Foto: Luftwaffe/Hochrein).  

 

Der Flugsicherheitspreis wird durch den Inspekteur der Luftwaffe für fünf Jahre Flugbetrieb ohne Unfälle verliehen. Da das Geschwader erst seit Anfang 2013 mit dem Hubschrauber CH-53 fliegt, gebührt die Würdigung zum größten Teil dem bereits aufgelösten mittleren Transporthubschrauberregiment 25 des Heeres.

Der Prinz-Heinrich-Preis wurde vom Kommando Einsatzverbände der Luftwaffe für herausragende Gesamtleistungen vergeben. In seiner Ansprache betonte Generalleutnant Martin Schelleis, Kommandeur des Kommandos Einsatzverbände der Luftwaffe, dass trotz erheblicher personeller und materieller Herausforderungen und des Fähigkeitstransfers der CH-53, die Soldatinnen und Soldaten ihre Aufgaben souverän erledigen. „Wenn es darauf ankommt, ist immer mit Ihnen zu rechnen“, lobte er.

Prinz Heinrich von Preußen ist der Namensgeber des Preises und war Schirmherr der Prinz-Heinrich-Flüge. Der Preis geriet jedoch nach 1919 in Vergessenheit. 1963 wurde er durch die Familie des letzten Preisträgers der Luftwaffengruppe Süd, später der 1. Luftwaffendivision übereignet. Mit dem Preis wurde von 1971 bis 1996 jährlich der „beste“ Verband prämiert. Mit der Auflösung der 1. Luftwaffendivision ging der Prinz-Heinrich-Preis zum 01.07.2013 an das Kommando Einsatzverbände der Luftwaffe über.



Weitere interessante Inhalte
DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

US-Wahl bei der Luftwaffe Boeing CH-47F gegen Sikorsky CH-53K

21.12.2016 - Die Luftwaffe sucht einen Nachfolger für ihre Sikorsky- CH-53-Modelle. Boeing und Sikorsky konkurrieren um das Geschäft. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

08.12.2016 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App