10.09.2014
FLUG REVUE

LuftwaffeDoppelte Auszeichnung für das HSG 64

Gleich zwei Auszeichnungen erhielt das Hubschraubergeschwader 64. Neben dem Prinz-Heinrich-Preis nahm der Verband während eines feierlichen Appells auch den Flugsicherheitspreis des Inspekteurs entgegen.

HSG 64 Preisübergabe September 2014

Generalleutnant Schelleis (rechts) übergab den Prinz-Heinrich Preis an den Koomodore des HSG64, Oberst Frank Best(Foto: Luftwaffe/Hochrein).  

 

Der Flugsicherheitspreis wird durch den Inspekteur der Luftwaffe für fünf Jahre Flugbetrieb ohne Unfälle verliehen. Da das Geschwader erst seit Anfang 2013 mit dem Hubschrauber CH-53 fliegt, gebührt die Würdigung zum größten Teil dem bereits aufgelösten mittleren Transporthubschrauberregiment 25 des Heeres.

Der Prinz-Heinrich-Preis wurde vom Kommando Einsatzverbände der Luftwaffe für herausragende Gesamtleistungen vergeben. In seiner Ansprache betonte Generalleutnant Martin Schelleis, Kommandeur des Kommandos Einsatzverbände der Luftwaffe, dass trotz erheblicher personeller und materieller Herausforderungen und des Fähigkeitstransfers der CH-53, die Soldatinnen und Soldaten ihre Aufgaben souverän erledigen. „Wenn es darauf ankommt, ist immer mit Ihnen zu rechnen“, lobte er.

Prinz Heinrich von Preußen ist der Namensgeber des Preises und war Schirmherr der Prinz-Heinrich-Flüge. Der Preis geriet jedoch nach 1919 in Vergessenheit. 1963 wurde er durch die Familie des letzten Preisträgers der Luftwaffengruppe Süd, später der 1. Luftwaffendivision übereignet. Mit dem Preis wurde von 1971 bis 1996 jährlich der „beste“ Verband prämiert. Mit der Auflösung der 1. Luftwaffendivision ging der Prinz-Heinrich-Preis zum 01.07.2013 an das Kommando Einsatzverbände der Luftwaffe über.



Weitere interessante Inhalte
UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Sikorsky Erste Truppenversuche mit der CH-53K abgeschlossen

24.10.2016 - Das US Marine Corps hat bei Sikorsky in West Palm Beach die erste Phase der Truppenversuche mit den neuen Schwerlasthubschrauber King Stallion durchgeführt. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter

"Technischer Mangel" Luftwaffe groundet Tornados mit ASSTA 3-Standard

06.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Donnerstag den Flugbetrieb mit Tornados der Version ASSTA 3 ausgesetzt. Betroffen davon sind auch die in Incirlik stationierten Maschinen. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App