04.09.2015
FLUG REVUE

Bahnsanierung beim TaktLwG 74 abgeschlossenEurofighter zurück in Neuburg

Mit neun Monaten Verzögerung sind die ersten Eurofighter des Taktischen Jagdgeschwaders 74 wieder auf ihrer Heimatbasis gelandet. Zuvor mussten sie wegen der Bahnsanierung eineinhalb Jahre von Lechfeld aus fliegen.

Eurofighter zurück in Neuburg, September 2015

Am 2. September 2015 landete der erste Eurofighter (38+14) nach 18 Monaten wieder in Neuburg (Foto: Luftwaffe/Xaver Habermeier).  

 

Die beiden ersten zurückkehrenden Eurofighter wurden von Oberst Holger Neumann, dem Kommodore des TaktLwG 74, und seinem Flugsicherheitsoffizier, Major Klaus Schneider, geflogen. Sie landeten am Mittwoch kurz vor Mittag. Die Verlegung der restlichen Kampfflugzeuge ist für die erste Oktoberhälfte vorgesehen. Die ersten Starts in Neuburg sollen Mitte Oktober erfolgen.

Die ursprünglich für neun Monate geplanten Bauarbeiten verzögerten sich mehrfach aufgrund von Munitionsfunden aus dem Zweiten Weltkrieg, Wettereinflüssen sowie vergaberechtlicher Verfahren.

Im Rahmen der Baumaßnahme wurde auch eine sogenannte Oberflächenschutz-schicht aufgebracht, welche die Griffigkeit bei Regen und Schnee deutlich verbessert. Damit ist das Geschwader weiterhin in der Lage, seinen Auftrag auch unter widrigen Wetterbedingungen effektiv und sicher zu erfüllen.

Für die Geschwaderangehörigen endet somit „schwierige Zeit“ mit „immensen Belastungen“, so Oberst Neumann. Während des Betriebs in Lechfeld stellte der Verband unter anderem von August 2014 bis Januar 2015 die Alarmrotte in Ämari, Estland.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

“Verdacht auf Betrug” Österreich verklagt Eurofighter und Airbus

16.02.2017 - Das österreichische Verteidigungsministerium hat bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Air Policing Baltikum Luftwaffe weiter in Ämari

05.01.2017 - Nach vier Monaten in Estland endete für das Taktische Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg der Einsatz im Baltikum. Seit 5. Januar ist das Taktische Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“ in Ämari im … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App