24.06.2015
FLUG REVUE

LuftwaffeEurofighter eskortieren Flugzeug der Queen

Zwei Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31 „Boelcke“ haben am Dienstag das Flugzeug der englischen Königin von der deutschen Grenze bis zur Hauptstadt begleitet.

Eurofighter Begleitung Queen Elizabeth Juni 2015

Eurofighter aus Nörvenich begleiteten die Legacy 650 der Queen beim Flug nach Berlin-Tegel (Foto: Luftwaffe/Petersen).  

 

Die Eurofighter nahmen bei Osnabrück die von der Royal-Air-Force-Basis Northolt im Westen Londons gestartete „Queen Flight“ nach dem Passieren der deutschen Grenze in 10 000 Meter Höhe in Empfang und flogen auf ihre Positionen, rund 150 Meter von den Tragflächenspitzen des königlichen Jets entfernt und um 45 Grad nach hinten gestaffelt. Ein dritter Eurofighter hielt sich etwas abseits.

Formationsführer Hauptmann Manuel K. setzte dann den protokollarisch festgelegten Begrüßungsfunkspruch ab, den der britische Pilot der Queen übermittelte. „Wir haben die Ehre, Ihre Majestät über dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland willkommen zu heißen“, funkte der Hauptmann. Die Königin bedanke sich, kam die Replik kurze Zeit später.

Als die 89-jährige Monarchin nach der Landung in Berlin-Tegel ihre Maschine vom Typ Legacy 650 verließ, schloss ein tiefer Überflug der beiden Jets aus Nörvenich bei Köln das Geleit ab. Ein Erlebnis nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für die deutschen Luftwaffen-Piloten, für die dieser Auftrag alles andere als alltäglich war.



Weitere interessante Inhalte
“Verdacht auf Betrug” Österreich verklagt Eurofighter und Airbus

16.02.2017 - Das österreichische Verteidigungsministerium hat bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Air Policing Baltikum Luftwaffe weiter in Ämari

05.01.2017 - Nach vier Monaten in Estland endete für das Taktische Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg der Einsatz im Baltikum. Seit 5. Januar ist das Taktische Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“ in Ämari im … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App