01.06.2012
FLUG REVUE

"Kalte Krieger" und einmalige Formation in Fairford

Eine Formation aller aktuellen Transport- und Tankflugzeugmuster der Royal Air Force wird eines der Highlights des diesjährigen Royal International Air Tattoos werden. Außerdem sind eine Mikojan MiG-29 aus Polen und ein Super-Etendard-Duo aus Frankreich im Flugprogramm zu sehen.

Die Formation besteht aus je einer Vickers VC10, Airbus A330 Voyager, Boeing C-17 Globemaster III, Lockheed C-130 Hercules, L-1011 TriStar und dem neuen Airbus A400M. Die elegante VC10 wird dabei zum letzten Mal auf der Airshow zu sehen sein, da das Muster im März 2013 außer Dienst gestellt wird. In Fairford wird eine zweite VC10 in der statischen Ausstellung vertreten sein. Weitere Highlights sind die Flugvorführungen einer polnischen Mikojan MiG-29 und die seltene Darbietung eines Super-Etendard-Duos der Aeronavale. Das Royal International Air Tattoo findet am 7. und 8 Juli in Fairford statt. Weitere Highlights sind die Black Eagles mit ihren T-50-Jets aus Südkorea, die Avro Vulcan, die Europa-Premieren des arabischen Kunstflugteams Al Fursan und der bewaffneten Jakowlew Jak-130 sowie Flugvorführungen der V-22 Osprey und der F/A-18 Super Hornet. Ebenfalls erwartet wird die A400M von Airbus und die Saudi Hawks. In der statischen Ausstellung sollen Exoten wie eine Lockheed C-130 Hercules aus Kolumbien und eine Mil Mi-14 aus Polen zu sehen sein. Auch eine Boeing B-52 Stratofortress sowie eine Boeing E-6 Mercury sowie der neue Boeing 767 Tanker der italienischen Luftstreitkräfte sind angekündigt.

Die FLUG REVUE führt auch in diesem Jahr eine Leserreise zum RIAT durch. Die Buchung ist noch auf Anfrage möglich.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App