01.11.2016
FLUG REVUE

Probleme bei der LuftbetankungLuftwaffen-Tornados landen im Irak

Wegen starker Turbulenzen wurde bei einem Tornado während einer Luftbetankung über dem Irak der Tankausleger beschädigt. Die beiden Aufklärer entschlossen sich daher zu einer Landung in Erbil.

Tornado Incirlik Januar 2016 rollend

Nach einer Sicherheitslandung in Erbil kehrten zwei Tornados der Luftwaffe ohne weitere Probleme nach Incirlik zurück (Luftwaffe/Bärwald).  

 

Ohne den zusätzlichen Kraftstoff konnten die Tornados ihre Einsatzbasis in Incirlik nicht mehr erreichen. Sie landeten daher am Montag gegen 15.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit im nordirakischen Erbil.

Anschließend wurde das betroffene Flugzeug begutachtet. Dabei wurde festgestellt, dass der Tankausleger beschädigt wurde. Für den Tornado konnte keine Flugeinschränkung festgestellt werden.

Nachdem die Luftfahrzeuge in Erbil betankt wurden, starteten beide Tornados wieder Richtung Incirlik Airbase in der Türkei. Dort trafen sie ohne weiter Probleme um 20:05 Uhr mitteleuropäischer Zeit ein, so die Bundeswehr.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Holloman: Tornado und F-16 fliegen letztmals gemeinsam

21.08.2017 - Mit der anstehenden Auflösung des Fliegerischen Ausbildungszentrums in Holloman AFB vor Augen wurde der letzte gemeinsame Flug von Tornado und F-16 angesetzt. … weiter

Luftwaffe Tornados aus Incirlik zurück

31.07.2017 - Die letzten Aufklärungs-Tornados haben Incirlik verlassen und warten nun bei den Heimatverbänden darauf, dass die neue Basis Al-Azraq in Jordanien einsatzbereit ist. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter

4. Staffel des TaktLwG 51 aufgestellt Tornado-Ausbildung geht nach Jagel

07.04.2017 - Das Taktische Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ hat eine 4. Fliegende Staffel aufgestellt, die künftig für die Ausbildung der Tornado-Besatzungen zuständig ist. … weiter

Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot