04.11.2014
FLUG REVUE

Discovery Air in WittmundNeue A-4N für Flugzieldarstellung

Discovery Air Defence Services schickt die ersten beiden A-4N für den ab Januar über fünf Jahre laufenden Flugzieldarstellungs-Auftrag nach Wittmund.

A-4N Discovery Air Ottowa 2014

Discovery Air verabschiedete in Ottawa die ersten beiden A-4N für den Flugzieldarstellungs-Auftrag in Wittmund (Foto: Discovery Air).  

 

Die kanadische Firma, die im Januar eine Ausschreibung der Bundeswehr gewonnen hatte und damit nach vielen Jahren BAE Systems ablöst, verabschiedete die beiden ersten A-4N (C-FGZD / 367 und C-FGZE / 495) bei einer Feier in Ottawa nach Europa. Dabei betonte Jacob Shavit, Firmenchef der Muttegesellschaft Discovery Air, die Unterstützung durch die Regierung im Rahmen des „Global Markets Action Plan“.

Discovery Air hat die A-4N bei ihrer Tochtergesellschaft Top Aces in den USA besorgt und in Mesa, Arizona, mit einem neuen Bildschirm-Cockpit versehen. Sie seien nun die „fortschrittlichsten A-4N der Welt“, so der ex-Kampfjetpilot Shavit.

Discovery Air bietet seit etwa einem Jahrzehnt Zieldarstellungsdienste an und hat inzwischen eine beachtliche Flotte aufgebaut, zu der insbesondere Alpha Jets zählen. Das nächste Projekt ist der zivile Betrieb von gebrauchten F-16, um noch realistischere Übungen zu ermöglichen. Dafür zählt Discovery Air wieder auf die Unterstützung von Transport Canada. Die Rahmenbedingungen der zivilen Behörde hätten sich im internationalen Vergleich als „Goldstandard“ etabliert.



Weitere interessante Inhalte
UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter

"Technischer Mangel" Luftwaffe groundet Tornados mit ASSTA 3-Standard

06.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Donnerstag den Flugbetrieb mit Tornados der Version ASSTA 3 ausgesetzt. Betroffen davon sind auch die in Incirlik stationierten Maschinen. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

15.09.2016 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App