12.02.2015
FLUG REVUE

Startbahnsanierung in NordholzP-3C Orion zu Gast in Hohn

Zwei P-3C des Marinefliegergeschwader 3 „Graf Zeppelin“ (MFG 3) sind derzeit beim LTG 63 in Hohn stationiert. Grund sind Sanierungsmaßnahmen an der Startbahn des Heimatflugplatzes.

P-3C Hohn Kommodores 2015

Oberst Hartmut Zitzewitz, der Kommodore des LTG 63 (rechts), begrüßt Fregattenkapitän Per Weiler vom MFG 3 (Foto: Luftwaffe/D. Schlordt).  

 

Durch die Arbeiten kann der Flugbetrieb in Nordholz nur bei guter Sicht durchgeführt werden. Um auch bei schlechter Sicht die Auftragserfüllung sicherzustellen war ein Ausweichplatz notwendig. Hohn hat sich wegen der günstigen geographischen Lage zur Ost- und Nordsee angeboten.

So startet eine Orion vier bis fünfmal im Monat mit dem Ziel Ostsee bis nach Finnland. Im Rahmen der Mission „Assurance Measures“ wird seit Sommer letzten Jahres Flagge bei den osteuropäischen NATO-Mitgliedsstatten gezeigt, so Fregattenkapitän Per Weiler, Kommodore des MFG 3. „Es gibt zwar ein erhöhtes Übungsaufkommen der russischen Armee, aber zumindest kein aggressives Verhalten“.

Bei einem der letzten Aufklärungsflüge von Hohn aus wurde ein in der Ostsee aufgetauchtes U-Boot russischer Bauart vermessen, insbesondere dessen Schraubengeräusche. Durch das Ablegen der Signaturen in der Datenbank kann dieses U-Boot in Zukunft von jedem Schiff und Flugzeug der Marine wiedererkannt werden.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

Marineflieger P-3C Orion zurück bei „Atalanta“

16.03.2017 - Die Deutsche Marine stellt der EU-Operation „Atalanta“ zum wiederholten Mal einen Seefernaufklärer zur Verfügung. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App