23.05.2014
FLUG REVUE

ILA-Partnerland Türkei"Solotürk" begeistert ILA-Publikum

Das diesjährige Partnerland der ILA, die Türkei, ist mit einem großen Aufgebot nach Berlin gekommen. Der offizielle Solo-Demopilot der türkischen Luftstreitkräfte, "Solotürk", begeistert das Publikum in Berlin mit seinen Vorführungen.

ILA 2014 Partnerland Türkei F-16 Solotürk rollend am Boden

Die offizielle Demo-F-16 der türkischen Luftstreitkräfte ist mit einer Sonderlackierung versehen. Foto und Copyright: Sebastian Steinke/FLUG REVUE  

 

Die Türkei ist auf der ILA Berlin Air Show 2014 mit einem großen Auftritt dabei. Neben der Industrie, die neben dem unbemannten Fluggerät Anka auch den leichten Kampfhubschrauber T129 ausstellt, sind auch die Luftstreitkräfte des Landes mit vielen Flugzeugen in Berlin.

Während der Fachbesuchertage zeigte die Turk Hava Kuvvetleri ein Exemplar des Frühwarnflugzeugs Peace Eagle auf Basis der Boeing 737. Die ersten beiden Exemplare wurden nach vielen Verzögerungen kürzlich an die 131 Staffel in Konya ausgeliefert. Die Luftstreitkräfte sind zudem mit zwei F-4E Phantom der 111. Filo „Panterler“ in Schönefeld präsent. Dazu kommen eine C-160 Transall und zwei Lockheed-Martin F-16 Fighting Falcon. Eine der beiden F-16 nimmt in der Sonderlackierung "Solotürk" am täglichen Flugprogramm der Messe teil und begeistert die Zuschauer durch ihre spektakulären Flugmanöver, bei denen sie auch nicht mit Flares spart.



Weitere interessante Inhalte
Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

19.04.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Kunstflugteam der US Air Force Unfalluntersuchung: Thunderbirds-Absturz

18.04.2017 - Beim Absturz einer F-16CJ der Thunderbirds im vergangenen Jahr spielte ein unscheinbarer Entriegelungshebel am Schubhebel die fatale Hauptrolle. … weiter

US Air Force F-16 kann 12000 Stunden fliegen

13.04.2017 - Die USAF hat eine Lebensdauerverlängerung der Lockheed Martin F-16 von 8000 auf 12000 Flugstunden genehmigt. Die Fighting Falcons könnten damit bis 2048 fliegen. … weiter

Königliche Fokker F70 wird verkauft BBJ wird neuer Regierungsjet der Niederlande

06.04.2017 - Die Niederlande ersetzen ihren königlichen Fokker 70-Regierungsjet mit einem neuen BBJ von Boeing. Er wird 2018 geliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App