06.10.2014
FLUG REVUE

Bundeswehr„Task Force“ prüft unzureichende Verfügbarkeit von Fluggerät

Wegen der geringen Klarstandsraten von Flugzeugen und Hubschraubern werden „umgehend“ zwei Task Forces eingerichtet um die „materielle Einsatzbereitschaft“ zu verbessern.

Sea Lynx Marine 2011

Wegen Rissen muss derzeit ein Großteil der Sea Lynx der Marine am Boden bleiben (Foto: Bundeswehr).  

 

Der Inspekteur der Luftwaffe soll die Task Force „Starrflügler“ leiten, der Inspekteur der Marine die Task Force „Drehflügler“. Diese haben die Aufgabe, „ein dezidiertes Lagebild über die gesamte materielle Einsatzlage aller fliegenden Hauptwaffensysteme der Bundeswehr zu gewinnen, Stellgrößen und Lösungsvorschläge zur Verbesserung der materiellen Einsatzbereitschaft zu identifizieren und dafür notwendige Maßnahmen“ umzusetzen.

Zeitgleich etabliert die Bundeswehr zum laufenden Nachweis der Einsatzfähigkeit gegenüber der Ministeriumsleitung und dem Parlament ein „einheitliches Zahlen- und Kriterienregime“, heißt es weiter.

Die Inspekteure erhalten künftig mehr Verantwortung für die Maßnahmen zur Erhaltung und Steigerung der Einsatzfähigkeit in ihrem Bereich. Hierzu hatten sie am 26. September der Ministerin zur kritischen Ausrüstungslage in der Bundeswehr vorgetragen. Sie werden regelmäßig an den Lenkungsausschuss im BMVg mit den Staatssekretären und dem Generalinspekteur berichten.



Weitere interessante Inhalte
UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter

"Technischer Mangel" Luftwaffe groundet Tornados mit ASSTA 3-Standard

06.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Donnerstag den Flugbetrieb mit Tornados der Version ASSTA 3 ausgesetzt. Betroffen davon sind auch die in Incirlik stationierten Maschinen. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

15.09.2016 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App