17.01.2014
FLUG REVUE

Besatzung rettet sich mit dem SchleudersitzTornado aus Büchel in der Eifel abgestürzt

Die Luftwaffe hat zum ersten Mal seit 2009 wieder einen Tornado durch Absturz verloren.

Tornado-Crash 16. Januar 2014

Am 16. Januar 2014 stürzte ein Tornado des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33 bei Laubach ab. Die Besatzung konnte sich mit dem Schleudersitz retten (Foto: Bundeswehr)  

 

Die Maschine des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33 befand sich nach einer nächtlichen Trainingsmission im normalen Landeanflug, als sie am Donnerstagabend um 21.20 Uhr etwa fünf Kilometer nordöstlich des Fliegerhorstes Büchel bei Laubach knapp neben der Autobahn 48 in einen Wald stürzte.

Pilot und Copilot konnten sich mit dem Schleudersitz retten. Der Pilot landete mit dem Fallschirm in einem Baum und wurde leicht verletzt, so die Luftwaffe. Beide Besatzungsmitglieder wurden routinemäßig für Untersuchungen in ein Bundeswehrkrankenhaus gebracht.

Der Flugschreiber wurde gefunden und die Flugunfalluntersuchung durch den General Flugsicherheit der Bundeswehr läuft. Nähere Details zum Unfallhergang liegen noch nicht vor. Laut Oberst Andreas Korb, Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33, liegen bislang keine Hinweise auf technische Probleme vor.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App