11.08.2014
FLUG REVUE

Fliegerisches Ausbildungszentrum der LuftwaffeTornado im Heritage Park der Holloman AFB

Im „Heritage Park“ der Holloman Air Force Base in New Mexico sind insgesamt 17 verschiedene Kampfflugzeuge ausgestellt. Nun reiht sich auch ein Tornado der Luftwaffe in diese diese historische Riege ein.

Tornado Holloman auf dem Sockel 2014

Ein Tornado der Luftwaffe reihte sich in den Heritage Park der Holloman Air Force Base in New Mexico ein (Foto: Luftwaffe/Carolin Piendl).  

 

Seit 1996 ist der Tornado unter deutschem Kommando auf der Holloman Air Force Base stationiert. Deutsche Luftfahrzeugführer und Waffensystemoffiziere werden hier ausgebildet oder kommen zum Training. Nicht zuletzt dank der sehr positiven Zusammenarbeit mit der US Air Force wurde der Tornado in den letzten 18 Jahren zu einem Teil der Geschichte von Holloman. Dies wird nun mit der Ausstellung der Maschine mit der Kennung 43+75 gewürdigt.

Der Tornado nimmt seinen Platz neben Mustern wie der F-84 Thunderstreak, der F-15 Strike Eagle und der F-117 Nighthawk ein. Es sind fast alle Flugzeuge versammelt, die bis jetzt auf der Base stationiert waren - und auch noch sind.

Für die Ausstellung wurde der Tornado demilitarisiert und neu lackiert. Ein Kran hob in schließlich auf die drei in Beton gegossenen Standsockel. Abschließend wurde der Tornado mit Halteklammern befestigt.



Weitere interessante Inhalte
Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

03.08.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Luftwaffe Tornados aus Incirlik zurück

31.07.2017 - Die letzten Aufklärungs-Tornados haben Incirlik verlassen und warten nun bei den Heimatverbänden darauf, dass die neue Basis Al-Azraq in Jordanien einsatzbereit ist. … weiter

Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

11.07.2017 - Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten … weiter

Experimental-Raumgleiter der US Air Force X-37B landet nach 718 Tagen im All in Florida

08.05.2017 - Der geheimnisvolle Raumgleiter X-37B der US Air Force ist nach fast zwei Jahren im Weltraum am Kennedy Space Center in Florida gelandet. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot