31.03.2015
FLUG REVUE

Eurofighter Ausbildung bleibt in DeutschlandWittmund wird wieder Geschwader

Die Luftwaffe wird nun doch nicht 24 Eurofighter nach Holloman in New Mexico verlegen, sondern die Taktische Luftwaffengruppe „Richthofen“ in Wittmund wieder zum Geschwader ausbauen.

Eurofighter vorn 2009

Die Luftwaffe hat sich entschieden, alle Eurofighter in Deutschland zu belassen und die Ausbildung nicht nach Holloman zu verlagern (Foto: Eurofighter/Geoff Lee).  

 

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat diesem Vorschlag der Luftwaffe zugestimmt. Die in Deutschland verbleibenden Eurofighter werden nach Maßgabe der Luftwaffe auf die nun vier Geschwader verteilt.

„Die für den Eurofighter erforderlichen Ausbildungsinhalte können bei einer Stationierung in Deutschland allerdings auch in ähnlich hoher Qualität vermittelt werden“, so die Begründung für die Entscheidung gegen Holloman. Die Konzentration der Eurofighter-Flotte in Deutschland „führt zu einer Bündelung und effizienteren Nutzung der vorhandenen Ressourcen“ heißt es. „Der mögliche Rückgriff auf alle Luftfahrzeuge des Verfügungsbestands stärkt die Durchhaltefähigkeit und Flexibilität des Flottenmanagements“.  Schließlich wird die Luftwaffe nur über 140 Flugzeuge verfügen.

„Die künftige Durchführung der lehrgangsgebundenen fliegerischen Ausbildung für das Waffensystem Eurofighter in Deutschland wird durch die Luftwaffe unter Einbeziehung des Standortes Wittmund zu gegebener Zeit geprüft", so die Luftwaffe heute. Derzeit wird diese Ausbildung beim Taktischen Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff" in Laage durchgeführt.



Weitere interessante Inhalte
“Verdacht auf Betrug” Österreich verklagt Eurofighter und Airbus

16.02.2017 - Das österreichische Verteidigungsministerium hat bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Air Policing Baltikum Luftwaffe weiter in Ämari

05.01.2017 - Nach vier Monaten in Estland endete für das Taktische Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg der Einsatz im Baltikum. Seit 5. Januar ist das Taktische Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“ in Ämari im … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App