01.03.2013
FLUG REVUE

A310-Tanker der Luftwaffe gehen nach Dakar

Nachdem der Bundestag gestern zugestimmt hat verlegt die Luftwaffe morgen einen ihrer A310 MRTT nach Dakar, um Frankreich beim Mali-Einsatz zu untersüttzen.

A310 MRTT und Rafale

Am 20. Februar 2013 fanden die ersten Betankungsversuche der A310 MRTT mit der Rafale statt (Foto: Armée de l´Air).  

 

Um französische Luftfahrzeuge durch die Airbusse der Flugbereitschaft betanken zu können, war ein technisches Freigabeverfahren notwendig, das mittlerweile abgeschlossen wurde.

Die erste Trainingsmission fand am 20. Februar statt. In einem festgelegten Luftraum südlich von Paris, gab das Betankungsflugzeug insgesamt 10,8 Tonnen Treibstoff an drei Dassault Rafale ab, die von einer Basis aus Mont der Marsan kamen.

Am 26. Februar folgte eine weitere Erprobung. Hierbei wurden drei Mirage-Jets vom Typ 2000 und F1, sowie eine weitere Rafale betankt. Insgesamt wurden 12,6 Tonnen Treibstoff an die vier Flugzeuge abgebeben.



Weitere interessante Inhalte
Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot