12.07.2013
FLUG REVUE

A400M und Eurofighter über den Champs-Elysées

Bei der traditionellen Parade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli sind auch wieder ausländische Gäste mit dabei.

Direkt nach der Patrouille der France, die um zehn Uhr den Vorbeiflug von knapp 60 Flugzeugen und 35 Hubschraubern eröffnet, folgt der neue europäische Militärtransporter, den Frankreich als erstes Land in Dienst stellen wird. Er wird flankiert von einer Rafale und einem Eurofighter der Jagdgeschwaders 74 aus Neuburg, um die deutsch-französische Zusammenarbeit zu würdigen.

Zwei weitere Eurofighter bilden zusammen mit einer Rafale und einer Mirage 2000 eine weitere Formation. Von der Luftwaffe ist auch eine Transall des LTG 61 aus Landsberg vertreten. Aus Dänemark kommt eine C-130 Hercules.

Bei den Hubschraubern fliegt ein Tiger der Heeresflieger mit, der von der Ausbildungseinheit im südfranzösischen Le Cannet des Maures kommt.

Die Präsentation, für die die Flugzeuge von Plätzen rund um Paris starten, erfordert genaue Koordination. Eine Präzision von fünf Sekunden ist gefordert. Die Generalprobe fand am 9. Juli statt.



Weitere interessante Inhalte
Eurofighter Meteor-Doppelstart getestet

26.04.2017 - Bei einem Flug über dem Testgelände bei den Hebriden hat ein Eurofighter erstmals zwei Meteor-Lenkwaffen in kurzer Folge verschossen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Übungsplatz Meppen A400M testet Selbstschutzsystem

08.04.2017 - In Wunstorf ist der erste A400M mit der Selbstschutzanlage DASS angekommen. Erste Tests zum Täuschkörperausstoß wurden über dem Übungsgelände Meppen durchgeführt. … weiter

Luftraumsicherung für die NATO Italienische Eurofighter fliegen in Island

30.03.2017 - Im Rahmen der regelmäßigen Air Policing-Missionen der NATO in Island hat die Aeronautica Militare sechs Eurofighter nach Keflvik verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App