07.04.2016
FLUG REVUE

Einsatz der AW189 hat begonnenAAR stellt SAR-Dienst auf den Falklands

Nach der Umstellung des SAR-Diensts in Großbritannien auf einen privaten Betreiber wurden nun auch auf den Falklandinseln die Sea Kings verabschiedet.

AW189 Falklands 2016

Die AW189 (rechts) hat auf den Falklandinseln die Sea Kings der RAF (links) beim SAR-Dienst abgelöst (Foto: Regierung Falklandinseln).  

 

Seit Anfang April ist die Airlift Division der US-Firma AAR im Auftrag der British Forces South Atlantic für den Such- und Rettungsdienst sowie für Personen- und Materialtransporte auf den Inseln zuständig. Der im Januar 2015 erteilte Zehnjahresvertrag hat einen Umfang von 225 Millionen Euro.

AAR hat sich für die SAR-Aufgabe bei Finmeccanica (früher AgustaWestland) zwei AW189 gekauft, die seit November 2015 für die Ausbildung verwendet wurden. Darüber hinaus stehen in Mount Pleasant zwei Sikorsky S-61N zur Verfügung.

Für seinen ersten Auftrag einer europäischen Regierung arbeitet AAR mit British International Helicopters und Air Rescue Systems zusammen.



Weitere interessante Inhalte
Risse im Heckausleger Sea Lynx der Marine sind repariert

18.01.2017 - Nach zweieinhalb Jahren sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine vom Typ Sea Lynx Mk 88A wieder „ohne Einschränkungen für den operativen Einsatz freigegeben“. Nur eine Maschine muss noch … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

Alle AW159 für Großbritannien geliefert Leonardo Helicopters betreut Wildcats

10.01.2017 - Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt. … weiter

Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter

Leonardo-Werk in Yeovilton Letzte Wildcat an die Royal Navy geliefert

28.10.2016 - Der Fleet Air Arm hat in Yeovilton seinen letzten von 28 AW159-Marinehubschraubern erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App