18.08.2016
FLUG REVUE

Alle drei US-Bomber fliegen in Guam

Erstmals starteten die B-1B, B-2A und B-52H des Air Force Global Strike Command gleichzeitig von der Andersen Air Force Base aus zu Übungsmissionen über dem Südchinesischen Meer und Nordost-Asien.

USAF Bomber Guam August 2016

Alle drei US-Langstreckenbomber flogen am 17. August 2016 gleichzeitig Trainingsmissionen von der Andersen AFB auf Guam aus (Foto: USAF).  

 

An dem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt ist normalerweise nur ein Typ der Langstreckenbomber für meist sechs Monate stationiert bevor er durch ein anderes Muster ersetzt wird. Die B-52-Bomber des 69th Expeditionary Bomb Squadron waren für die letzten sechs Monate in Guam und werden in den nächsten Tagen zurück nach North Dakota zur Minot Air Force Base fliegen.

Bereits am 2. August trafen mehrere B-1B Bomber von der Ellsworth Air Force Base (South Dakota) zur Ablösung ein. Sie bilden die 34th Expeditionary Bomb Squadron. Die amerikanische Luftwaffe nutze den Übergang zwischen der B-52 und der B-1 für die besondere Übung, zu der dann am 9. August auch noch drei B-2 des 509th Bomb Wing von der Whiteman Air Force Base stießen. Sie bleiben allerdings nur kurzzeitig.

Neben dem Training hatte das Treffen vor allem Symbolcharakter und diente als Zeichen der Präsenz von amerikanischen Langstreckenbombern im Kommandobereich des US Pacific Command.

Mehr Infos zu:
KS/Steinmann


Weitere interessante Inhalte
Maßgeschneiderter Präsidenten-Jumbo Trump kritisiert Kosten der nächsten "Air Force One"

07.12.2016 - In einer Kurznachricht auf Twitter hat der künftige US-Präsident Donald Trump die Programmkosten für den Ersatz der US-Präsidenten-Jumbos kritisiert. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

30.11.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App