06.06.2012
FLUG REVUE

„Arctic Tiger“ trotzt dem Wetter

Auch wenn die Wetterbedingungen in Ørland in der ersten Woche, teilweise mit Schneeregen und frostigen Temperaturen, schwierig waren sind bei „Arctic Tiger 2012" zur Halbzeit mehr als 300 Einsätze zu verzeichnen.

Tornado-Formation Tiger Meet 2012

Zwei Tornados der Luftwaffe sind beim Arctic Tiger Meet 2012 mit Sondernstich am Start (Foto: Luftwaffe/Metternich).  

 

Im Rahmen verbundener Luftoperationen, die im NATO-Jargon als COMAOs (Composite Air Operations) bezeichnet werden, fliegen jeden Tag bis zu 40 Luftfahrzeuge gleichzeitig ihre Übungsmissionen. Dabei kämpfen Luftfahrzeuge der gegnerischen Parteien „BLUE AIR“ und „RED AIR“ in einem Übungsszenario gegeneinander. Auch bodengestützte Luftabwehrsysteme sind in die Übung eingebunden.

Das Übungsgebiet in der Mitte Norwegens umfasst mehrere hundert Kilometer und erstreckt sich vom dünn besiedelten Festland bis hinaus auf die Nordsee. In der Mitte liegt, knapp 70 Kilometer nordwestlich der Hafenstadt Trondheim, die Main Air Station Ørland.



Weitere interessante Inhalte
Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

10.04.2017 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts sind nun … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App