AW101 und AW159 fliegen bei James Bond

AgustaWestland hat seine zwei in Großbritannien gebauten Hubschrauber im neuen Bond-Film Skyfall platziert.

AW101 Bond Skyfall

AgustaWestland stellte eine AW101 Merlin für den neuen James-Bond-Film Skyfall zur Verfügung (Foto: AgustaWestland/Harding)  

 

Vor allem die AW101 Merlin taucht mit einigen spektakulären Szenen auf. Sie wird vom Böswicht Silva und seinen Männern benutzt.

Laut AgustaWestland waren für den Film etwa 15 Flugstunden notwendig, die von Testpiloten des Unternehmens durchgeführt wurden.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit dieser Ikone des Films. Unsere ... AW101 und AW159 werden in Großbritannien gebaut und passen somit perfekt zum Image von Bond,“ erklärte Ray Edwards, Managing Director von AgustaWestland in Yeovil. Schon bei den Olypmischen Spielen im Sommer in London hatte das Unternehmen seine Helikopter prominent in Szene gesetzt.

Auf den Vermarktungszug sind übrigens auch schon einige Modellhersteller aufgesprungen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
AEW-Hubschrauber für „Queen Elizabeth“ Crowsnest: EH101 mit Thales-Radar ausgewählt

22.05.2015 - Die Royal Navy wird auf ihren künftigen Flugzeugträgern die den Merlin-Hubschrauber (EH101) auch für die Frühwarnmission nutzen. Als Radar wird das Searchwater von Thales weiterverwendet. … weiter

Programm Britisches Militär modernisiert Hubschrauberflotte

19.05.2015 - Das britische Militär hat in den letzten Jahren 8,5 Milliarden Euro investiert, um seine Hubschrauberflotte auf Vordermann zu bringen. Entscheidungen zu zwei weiteren Modernisierungsprogrammen stehen … weiter

Lastenesel Militärische Transporthubschrauber

04.05.2015 - Der schnelle Transport von Soldaten und Material auf dem Gefechtsfeld ist die Domäne der Militärhubschrauber. Die schweren Modelle sind für die Hersteller ein gutes Geschäft. … weiter

Marine Sea Lynx wieder bei „Atalanta“ im Einsatz

17.04.2015 - Eine gecharterte Antonow An-124 brachte zwei Bordhubschrauber für die Fregatte „Bayern“ nach Dschibuti. … weiter

Kampf an zwei Fronten Bundeswehr-Rüstungsprogramme

19.03.2015 - Die Ausrüstung der Bundeswehr macht Probleme. Zum einen ist zum Beispiel die Verfügbarkeit der vorhandenen Flugzeuge zu gering, zum anderen kommen neue Muster zu spät und sind zu teuer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2015

FLUG REVUE
06/2015
11.05.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- CSeries im Flugtest
- U-2 fliegt weiter
- A129 Mangusta
- Hamburger Messe
- Wie sicher ist Fliegen
- Tupolew Tu-104
- Boeing 747-8
- NASA-Kapsel Orion

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 05-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse