15.05.2014
FLUG REVUE

NATO AEW&C E-3A ComponentAWACS-Basis Geilenkirchen saniert Startbahn

Damit die dringende Erneuerung der 3050 Meter langen Bahn in Geilenkirchen durchgeführt werden kann fliegen alle E-3A der NATO bis Oktober von anderen Basen aus.

E-3A NATO Flug Fluss vor 2014

Die 17 E-3A der NATO sind derzeit weiter über Afghanistan und über Polen und Rumänien im Einsatz (Foto: NATO).  

 

Für die Verlegung der Frühwarnflugzeuge werden vor allem die vorhandenen Forward Operating Bases/forward Operating Locations in Norwegen, der Türkei, Griechenland und Italien genutzt. So flog das letzte Flugzeug am 8. Mai zum Beispiel nach Konya.

Für größere Wartungsarbeiten können die E-3A während der Arbeiten alle elf Tage nach Geilenkirchen zurückkehren. Nach jeder der acht Bauphasen gibt es nämlich eine dreitägige Öffnung des Platzes.

Die Arbeiten an der Bahn in Geilenkirchen sind überfällig. Bereits 2008 wurde ihre Notwendigkeit festgestellt. Erst im November 2013 einigten sich die beteiligten Länder auf auf die Finanzierung der über zehn Millionen Euro teuren Sanierungsmaßnahme. Ein Firmenkonsortium legt nun in Etappen eine 30 Zentimeter dicke Asphaltschicht auf die alte Betonbahn.



Weitere interessante Inhalte
NATO-Beschluss E-3A AWACS unterstützen Türkei

28.12.2015 - Im Rahmen von “Rückversicherungsmaßnahmen an der Süstostflanke” der Allianz hat die NATO beschlossen, Frühwarnflugzeuge nach Konya zu verlegen. … weiter

Boeing Modernisierte E-3F für Frankreich sind einsatzbereit

20.05.2015 - Mit der Übergabe der zweiten modernisierten E-3F hat die neue Version des AWACS bei der Armée de l´Air formal ihre vorläufige Einsatzbereitschaft erreicht. … weiter

Modernisierungsprogramm E-3A AWACS fliegt mit neuen Cockpitdisplays

13.03.2015 - Boeing hat mit der Flugerprobung der neuen Cockpitausstattung und der zugehörigen Avionik für die E-3A der NATO begonnen. … weiter

US Air Force Boeing E-3G erreicht vorläufige Einsatzbereitschaft

18.08.2014 - Der 552nd Air Control Wing in Tinker AFB hat mit den modernisierten AWACS die ersten Verlegungen durchgeführt. … weiter

Boeing modernisiert AWACS-Flotte Neue Cockpit-Avionik für E-3A der NATO

06.08.2014 - Boeing hat von der NATO einen Vertrag im Wert etwa 250 Millionen US-Dollar erhalten, die Cockpitausrüstung und die Avionik von 13 AWACS der Allianz zu modernisieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App