28.11.2012
FLUG REVUE

Boeing modernisiert amerikanische B61-Atombomben

Die US Air Force hat Boeing einen Auftrag erteilt, unter der Bezeichnung B61 (Mod 12) einen Teil der vorhandenen amerikanischen B61-Atombomben mit neuen, lenkbaren Leitwerken am Heck auszustatten. Damit erhöht sich die Treffgenauigkeit der Waffen gegen hochwertige Punktziele und sie kommen mit weniger Sprengkraft aus.

Der Auftragswert liege bei 178 Millionen Dollar, teilte Boeing mit. Das Programm "B61 (Mod 12) Life Extension", für das Boeing das neue Leitwerk entwerfe, baue und zulasse, werde etwa drei Jahre dauern. Boeing werde dabei mit dem US-Energieministerium und dem Verteidigungsministerium zusammenarbeiten.

Nach Angaben der unabhängigen, amerikanischen Vereinigung "Federation of American Scientists" (FAS) ähnele das neue Leitwerk der bisher rein ballistischen Bombe B61 dem Leitwerk der konventionellen JDAM-Bombe. Die lenkbare B61-12 werde künftig, abhängig von der Verfügbarkeit von GPS-Signalen, eine Treffergenauigkeit zwischen fünf und 30 Metern erreichen. Die zwischen 0,3 und 50 Kilotonnen variabel einstellbare Sprengkraft der Atombombe könne deshalb künftig niedriger gewählt werden. Damit dürfte sich die Waffe besonders zum Einsatz gegen hochwertige Punktziele, etwa verbunkerte Kommandozentralen, eignen, bei denen die Umgebung möglichst wenig durch Fallout belastet werden soll. Die FAS schätzt den künftigen Bestand umgebauter B61-12 auf rund 400 Stück.



Weitere interessante Inhalte
Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot