31.03.2011
FLUG REVUE

Cougar der Schweizer Luftwaffe abgestürzt

Ein Cougar der Schweizer Luftwaffe ist am Mittwochnachmittag im Maderanertal (UR) abgestürzt.

Der Helikopter startete um 13.50 Uhr auf dem Militärflugplatz in Alpnach (OW) zu einem Ausbildungsflug. Die intensive Suche nach dem vermissten Helikopter begann um 16 Uhr, als ein Notsignal empfangen wurde. Im Suchgebiet herrschte schlechtes Wetter. Die Bergung gestaltete sich entsprechend schwierig.

Die beiden Piloten, die nach dem Helikopterabsturz vom Mittwochnachmittag schwerverletzt im Cockpit eingeklemmt waren, konnten am Abend geborgen werden. Für die Bergung musste schweres Material herbeigeschafft werden. Hinzu kamen schlechte Wetterbedingungen, die die Arbeit der Helfer wesentlich erschwerten.

Der erste Pilot konnte gegen 22 Uhr aus dem beschädigten Cockpit befreit werden. Mit Frakturen an Unter- und Oberschenkel sowie an der Hand wurde er durch die REGA ins Spital geflogen.

Der zweite Pilot konnte gegen 24 Uhr mit gebrochenen Beinen und unterkühlt gerettet werden. Beide Piloten waren stets ansprechbar. Sie befinden sich weiterhin im Spital. Das dritte sich an Bord befindende Besatzungsmitglied - der Loadmaster (Flugbegleiter) - konnte schon am Nachmittag leicht verletzt ins Spital überflogen werden. Er konnte am Abend das Spital bereits wieder verlassen.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter

Sea Lion Neuer Marinehubschrauber NH90 NTH

13.02.2017 - Im Rahmen einer umstrittenen Vertragsanpassung bei den Militärhubschrauberprogrammen NH90 und Tiger erhält die Marine 18 Sea Lion. Der spezielle Naval Transport Helicopter soll ab 2019 die kaum noch … weiter

Luftwaffe in Schweden H145M im Kältetest

11.02.2017 - Das Hubschraubergeschwader 64 ist drei Wochen lang mit zwei H145M in Vidsel, um den Mehrzweckhubschrauber für Spezialkräfte unter extremen Kältebedingungen zu testen. … weiter

Pilotenausbildung beim Heer Computer-Lernprogramm für den Tiger verbessert

31.01.2017 - Das verbesserte Computer Aided Training-Programm von Benntec für die Tiger-Pilotenausbildung ist von der zuständigen Rüstungsagentur OCCAR abgenommen worden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App