24.07.2013
FLUG REVUE

Türkische Marine erhält erste ATR72-600 TMUAErste ATR72-600 TMUA an die türkische Marine übergeben

Die türkische Marine hat ihre erste ATR72-600 TMUA in Neapel von Alenia Aermacchi übernommen. Der Umbau des Flugzeugs erfolgte in Kooperation zwischen Alenia Aermacchi, TAI und Thales.

Die türkische Marine hat acht ATR72-600 bestellt. Sechs der Flugzeuge sollen in der Konfiguration TMPA (Turkish Maritime Patrol Aircraft) zwei in der Konfiguration TMUA (Turkish Maritime Utility Aircraft) geliefert werden. Die erste der beiden ATR72-600 TMUA wurde kürzlich im Werk Neapel-Capodichino von Alenia Aermacchi an Vertreter der türkischen Marine übergeben.

Der Umbau der zivilen ATR72-600 in ein Militärflugzeug geschieht in einer industriellen Kooperation zwischen dem Hersteller, Alenia Aermacchi, der Turkish Aerospace Industry (TAI) und Thales. Die ATR72-600 TMUA sowie die ersten beiden Seepatrouillenflugzeuge ATR72-600 TMPA werden von Alenia modifiziert, während die restlichen sechs ATR72-600 TMPA bei TAI in Ankara umgerüstet werden. Die erste ATR72-600 TMPA soll im Februar 2017 geliefert werden. Die Industriepartner planen, die Lieferungen bis Ende 2018 abzuschließen.

Dieser neue Zeitplan bedeutet eine Verzögerung von mindestens fünf Jahren gegenüber den ursprünglichen Plänen. Bereits im Juli 2005 hatte Alenia nämlich einen Vertrag über die Lieferung von zehn ATR72-500 unterschrieben. Eine erste Zelle war dann im Februar 2008 für Modifikationen und Ausrüstung an Turkish Aerospace Industries in Akinci bei Ankara geliefert worden.



Weitere interessante Inhalte
Vom Pendler zum Hundertsitzer Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

17.11.2016 - Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs. Die Palette beginnt bei den traditionellen 19-Sitzern und endet mit den aktuellsten Mustern in … weiter

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe im Flugzeugbau Wie sich CFK-Bauteile im Flug verformen

02.03.2016 - Sie kommen im Flugzeugbau immer häufiger zum Einsatz, doch über das Verhalten kohlenstofffaserverstärkter Kunststoffe (CFK) im Flug ist bislang wenig bekannt. Diese Lücke schließen nun … weiter

Jahresbilanz 2015 ATR mit neuen Rekorden

25.01.2016 - Der Turboprop-Hersteller ATR konnte 2015 sowohl den Umsatz als auch die Auslieferungen gegenüber dem Vorjahr steigern. … weiter

Neues Kabinenlayout ATR 72-600 erhält EASA-Zulassung für 78 Fluggäste

09.12.2015 - Die EASA hat der ATR 72-600 mit neuem Kabinenlayout die Zulassung erteilt. Damit darf der Turboprop nun maximal 78 statt bisher 74 Passagiere befördern. … weiter

Neuer Turboprop Kombiversion der ATR 72-600 zugelassen

15.10.2015 - Die European Safety Agency (EASA) hat der Kombiversion der ATR 72-600 am 15. Oktober die Zulassung erteilt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App