22.09.2014
FLUG REVUE

Royal Air ForceEurofighter Typhoon fliegen von Lossiemouth

Piloten der 6 Squadron flogen jüngst den ersten Abfangeinsatz mit dem Eurofighter von ihrer neuen Basis Lossiemouth im Norden Schottlands aus.

Eurofighter Tu-95 Lossiemouth September 2014

Eurofighter Typhoon der 6 Squadron führten Mitte September 2014 ihren ersten Abfangeinsatz von Lossiemouth aus durch. Die Staffel war im Juni dorthin verlegt worden (Foto: RAF, Crown Copyright).  

 

Die QRA-Mission wurde routinemäßig gestartet, um ein Flugzeug im internationalen Luftraum zu identifizieren. Es handelte sich um eine Tu-95 „Bear" der russischen Luftstreitkräfte.

Die Luftraumsicherung im Nordbereich Großbritanniens (Quick Reaction Alert North) war zuvor von Leuchars bei Edinburgh aus durchgeführt worden. Im Rahmen von Umstrukturierungen ist diese Basis nun jedoch für drei Heereseinheiten vorgesehen, die aus Deutschland abgezogen werden.

Die 6 Squadron der Royal Air Force verlegte daher mit ihren Eurofightern im Juni in das 150 Kilometer entfernte Lossiemouth. Die Number 1 (Fighter) Squadron folgte Anfang September – eine Aktion, die erhebliche Anstrengungen des Personals erforderlich machte. Auch die Infrastruktur in Lossiemouth musste verbessert werden. Zuletzt waren dort zwei Tornado-Staffeln stationiert.



Weitere interessante Inhalte
BAE Systems Erster Eurofighter für Oman präsentiert

16.05.2017 - In Warton feierte BAE Systems am Montag das Roll-out des ersten Eurofighter und des ersten neuen Hawk-Trainers für die Royal Air Force of Oman. … weiter

Eurofighter Meteor-Doppelstart getestet

26.04.2017 - Bei einem Flug über dem Testgelände bei den Hebriden hat ein Eurofighter erstmals zwei Meteor-Lenkwaffen in kurzer Folge verschossen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftraumsicherung für die NATO Italienische Eurofighter fliegen in Island

30.03.2017 - Im Rahmen der regelmäßigen Air Policing-Missionen der NATO in Island hat die Aeronautica Militare sechs Eurofighter nach Keflvik verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App