04.07.2012
FLUG REVUE

Eurofighter Typhoon sichert den Luftraum während der Olympiade

Eurofighter Typhoons der Royal Air Force werden während der Olympischen Spiele in höchster Alarmbereitschaft sein, um den Luftraum über London zu sichern.

Eurofighter RAF Olympia

Die Typhoon-Staffeln der Royal Air Force sind während der Olympiade in London verstärkt im Einsatz (Crown Copyright).  

 

Vor Beginn dieser internationalen Sportveranstaltung, die vom 27. Juli bis 12. August stattfindet, hat die RAF bereits ein umfassendes Training durchgeführt.

Während der Übung sagte Kommodore Gary Waterfall, stellvertretender Air Component-Kommandeur der RAF: „Auch wenn es keine spezifische Bedrohung für die Spiele gibt, müssen wir doch auf alle möglichen Vorkommnisse vorbereitet sein und unseren Beitrag zu einer sicheren Olympiade leisten.“

Der Plan zur Luftraumsicherung für die Olympischen Spiele basiert auf der bestehenden Verteidigung des britischen Luftraums. Dafür stehen Typhoons im  Quick-Reaction-Alert-Dienst (QRA) an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr bereit. Während der Spiele werden Flugzeuge der sechs Typhoon-Geschwader der RAF abwechselnd für eine zusätzliche QRA-Bereitschaft auf der Basis Northolt/Middlesex eingesetzt.

Seit ihrem ersten operativen Einsatz zur Luftraumsicherung über Turin während der Olympischen Winterspiele 2006 durch die italienischen Luftstreitkräfte war der Eurofighter bislang bei der Sicherung zahlreicher großer Events eingebunden.



Weitere interessante Inhalte
Übungen in Malaysia, Japan und Korea Briten schicken Eurofighter nach Asien

04.10.2016 - Acht Eurofighter der Royal Air Force sind zur Übung "Exercise Bersama Lima 16" in Malaysia eingetroffen. Die von Tankern der RAF begleiteten Jäger werden Asien in mehreren Etappen besuchen. … weiter

Luftwaffe in Ämari Erster Alarmstart für Eurofighter

07.09.2016 - Bereits am ersten Tag des Einsatzes im Baltikum mussten die Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 ein russisches Flugzeug überprüfen. … weiter

Taktisches Ausbildungskommando in Italien TaktLwG 31 „Boelcke“ übt als letzter Verband in Deci

02.09.2016 - Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ aus Nörvenich hat als letzter Verband der Luftwaffe Ende August für drei Wochen auf die italienische Mittelmeerinsel verlegt. Ende 2016 wird diese … weiter

Air Policing Baltikum Lufwaffe und Armée de l´Air übernehmen

02.09.2016 - Seit 1 September stellen vier Eurofighter aus Neuburg und vier Mirage 2000-5 aus Luxeuil die Alarmrotten für die Sicherung des baltischen Luftraums. … weiter

Air Policing im Baltikum TaktLwG 74 ab September in Ämari

28.07.2016 - Die Luftwaffe beteiligt sich ab September wieder an der Sicherung des Luftraums über dem Baltikum. Diesmal sind die Eurofighter aus Neuburg an der Reihe. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App