18.04.2012
FLUG REVUE

Europäische Luftbetankungsfähigkeiten sollen erweitert werden

Deutschland, Frankreich und die Niederlande wollen als Führungsnationen die Weiterentwicklung der europäischen Luftbetankungskapazitäten vorantreiben.

Dies wurde in einer gemeinsamen Erklärung auf der NATO-Tagung in Brüssel bekannt gegeben. Die Initiative baut auf der von den EU-Verteidigungsministern am 22. März in Brüssel verabschiedeten politischen Erklärung auf, in der die Bereitschaft bekräftigt wurde, die Weiterentwicklung dieser Fähigkeiten zu unterstützen und die Koordinierung in diesem Bereich auf europäischer Ebene zu erhöhen.

Diese Anstrengungen bekräftigen das Bekenntnis der EU zur Stärkung der europäischen militärischen Fähigkeiten als Reaktion auf kritische europäische Fähigkeitsdefizite und zeigen die Entschlossenheit der EU, ihrer Verantwortung bei der Begegnung der heutigen sicherheitspolitischen Herausforderungen gerecht zu werden, so die Minister.

Zu diesem Zweck werden in den nächsten Wochen zwei Workshops gehalten: einer in Madrid zu Fragen der Beschaffung und ein zweiter in Eindhoven zu Fragen der Einsatzverwendung.

Im Hinblick auf das kommende NATO-Gipfeltreffen in Chicago wäre dieses Vorhaben eines, das aus Sicht der EU verdeutlichen würde, dass sie sich dazu bekennt, ihre Fähigkeiten zu stärken und ihren vollen Anteil an den Lasten der Entwicklung militärischer Fähigkeiten zu tragen.



Weitere interessante Inhalte
Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.01.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Versuche mit der H225M Caracal C295W testet Hubschrauber-Betankung

17.01.2017 - Airbus Defence and Space hat die Luftbetankungsversuche mit seinem kleinen Transporter C295W fortgesetzt. … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Mini-Hubschrauber Heer führt Black Hornet ein

16.01.2017 - Auch das deutsche Heer beschafft nun bei Prox Dynamics das Aufklärungssystem PD-100. Der Mini-Hubschrauber wiegt nicht einmal 20 Gramm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App