12.06.2013
FLUG REVUE

European Air Transport Training 2013 hat begonnen

Die größte, europäische Übung zum Taktischen Lufttransport, das European Air Transport Training 2013 (EATT) hat am 10. Juni im spanischen Zaragoza begonnen. Mit mehr als 400 Soldaten und 13 Transportflugzeugen verschiedener Typen, ist dieses zweite Training im Umfang noch deutlich grösser als im letzten Jahr.

Transall bei EATT Zaragoza

Die Luftwaffe ist mit drei Transalls beim EATT 2013 in Zaragoza beteiligt (Foto: Belgische Luftstreitkräfte).  

 

Am ersten Tag der Übung stand zunächst viel Theorie auf dem Dienstplan. Notwendige Didaktik zum Erlernen und Einschätzen der Übungsverfahren sowie umfangreiche Information über wichtige Grundsätze etwa aus den Bereichen Wartung, Sicherheit, Luftrettung oder Taktik.

Das EATT 2013 zielt auf grösstmögliche Interoperabilität im Taktischen Lufttransport ab. Dies wiederum setzt ein gemeinsames Basiswissen über die zu fliegenden Flugmanöver im Verbund voraus: Diese sogenannten COMAO (Combined Air Operations) sollen die jeweiligen Crews mit den Eigenheiten der jeweils eigenen und anderen Flugzeugmuster vertraut machen.

Dabei wird auch offensichtlich werden, welche Transportflugzeugmuster für welche Operationen mehr oder weniger effektiv einsetzbar sind - bei der Anzahl derart verschiedener Nationen, sieben teilnehmende und vier im Beobachterstatus, ein interessanter und notwendiger Vergleich. Nicht nur um die geflogenen Operationen zu optimieren, sondern auch um Einsparpotentiale und Synergien auszuloten.

Die deutsche Luftwaffe ist mit drei C-160D Transall des Lufttransportgeschwaders 61 (LTG 61) aus Landsberg/Penzing am EATT beteiligt. Dazu kommen weitere deutsche Soldaten des deutschen Anteils am Europäischen Lufttransportkommando (European Air Transport Command/EATC) in Eindhoven/Niederlande.



Weitere interessante Inhalte
Marschflugkörper von Raytheon 4000. Tomahawk Block IV ausgeliefert

17.08.2017 - Raytheon hat die 4000. Tomahawk Block IV an die US Navy übergeben. Der Marschflugkörper soll noch bis 2040 im Dienst bleiben. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Erster Besuch im Heimathafen „Queen Elizabeth“ in Portsmouth

16.08.2017 - Der neue Flugzeugträger der Royal Navy ist am Mittwochmorgen zum ersten Mal in seinen künftigen Heimathafen Portsmouth eingelaufen. … weiter

Graflight V-8 USAF testet neuen Dieselmotor

16.08.2017 - Beim Arnold Engineering and Development Center hat die USAF einen speziell für Luftfahrtanwendungen entwickelten Dieselmotor mit 4,3 Liter Hubraum getestet. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot