10.07.2013
FLUG REVUE

F-4F geht nach Neuburg

Nach der Abschiedsvorstellung in Wittmund überführte das Jagdgeschwader 71 eine der letzten Phantoms der Luftwaffe zum JG 74 im bayerischen Neuburg.

Am 5. Juli um 11:00 Uhr war es soweit. Die „alte Lady“ mit der Kennung 38+10, begleitet von den beiden mit Sonderlackierung versehenen Eurofighter des JG 74, erschien mit ihrer charakteristischen Rußfahne am wolkenverhangenen Neuburger Himmel.

Überflug in 3er-Formation, dann alleine im Vorbeiflug mit ausgefahrenem Fahrwerk und Fanghaken und schließlich zur Landung ansetzend, beeindruckte die Maschine, wie schon so viele tausend Mal zuvor, die vielen Angehörigen des Geschwaders, die sich zur Abschiedsvorstellung auf den Hallenvorfeldern eingefunden hatten.

Der Kommodore des Geschwaders, Oberstleutnant Frank Gräfe, begrüßte die Besatzung, Hauptmann Frank Röchow und Waffensystemoffizier Oberstleutnant Thomas Rex, die das Kampfflugzeug nach Neuburg überführt hatten.

Symbolisch übergab Oberstleutnant Frank Gräfe das Bordbuch des Flugzeuges an den Traditionsoffizier des Geschwaders, Oberleutnant Ralf Hieke aus der technischen Gruppe, den neuen Verantwortlichen der Maschine. Dieser Landung wird nämlich kein Start mehr folgen. Die 38+10 wird in Zukunft im Jagdgeschwader 74, auf einem Sockel stehend, an ihre große Vergangenheit in der deutschen Luftwaffe erinnern.



Weitere interessante Inhalte
Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

10.11.2016 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter

"Technischer Mangel" Luftwaffe groundet Tornados mit ASSTA 3-Standard

06.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Donnerstag den Flugbetrieb mit Tornados der Version ASSTA 3 ausgesetzt. Betroffen davon sind auch die in Incirlik stationierten Maschinen. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App