10.05.2013
FLUG REVUE

F-4F Phantom „Pharewell“

Knapp zwei Monate vor der großen Abschiedsfeier hat das Jagdgeschwader 71 „Richthofen“ seine F-4F im finalen Sonderanstrich präsentiert. Alles zur F-4F finden Sie ab Montag in der neuen FLUG REVUE.

F-4F Pharewell Einflug Wittmund 2013

Am 8. Mai 2013 traft die frisch lackierte 37+01 "Phantom Pharewell" in Wittmund ein (Foto: Altmann).  

 

Die Phantom mit der Kennung 37+01 wurde in den letzten Wochen in Jever aufwändig lackiert. Der Jet ist die erste F-4F überhaupt, die 1974 aus den USA nach Deutschland geflogen wurde. Nun wird er der letzte sein, der in Wittmund fliegen soll.

Zusätzlich zur „Phantom Pharewell“ wurden bei einer Pressepräsentation neben der aktuellen Graulackierung zwei weitere F-4F Phantom II in den alten Normanstrichen 72 und 81 B gezeigt.

Mit einem Spotterday, zu dem sich bereits 3000 Fans angemeldet haben, beginnt Ende Juni die dreitägige Großveranstaltung zum Ende der fast vierzigjährigen Geschichte der F-4F Phantom in Wittmund. Am 28. Juni 2013 werden neben vielen Gastflugzeugen befreundeter Verbände und Nationen natürlich letztmalig die F-4F Phantom auf dem NATO-Flugplatz Wittmundhafen gezeigt werden.

Einen Tag später wird an selber Stelle ein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Neben dem offiziellen Letztflug der Phantom sowie dem offiziellem Einflug des Eurofighter in Wittmund stehen weitere Highlights im Programm. Rundflüge, Static Display, der Karrieretruck der Bundeswehr sowie ein öffentliches Hallenfest am Abend runden das Programm ab.

Das Jagdgeschwader 71 "R" erhielt im März 1974 die ersten in der Jagdrolle eingesetzten F-4F Phantom II. Insgesamt wurden 175 F-4F Phantom II in den Jahren 1973-1975 beschafft und in insgesamt vier Geschwadern geflogen, dabei technisch immer wieder angepasst und aufgewertet. Weitere zwei Geschwader mit insgesamt 88 Jets wurden mit der RF-4E bestückt, einer Aufklärungsvariante der Phantom.



Weitere interessante Inhalte
Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

19.04.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

10.04.2017 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts sind nun … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App