24.01.2012
FLUG REVUE

F-4F-Technikerausbildung in Kaufbeuren beendet

Nach 38 Jahren wurde bei der Technischen Schule der Luftwaffe 1 im Dezember die technische Ausbildung am Waffensystem F-4 Phantom eingestellt.

F-4F Kaufbeuren Lehrgang

Der letzte Lehrgang auf F-4F Phantom wurde im Dezember 2011 in Kaufbeuren verabschiedet (Foto: Luftwaffe/M. Fielenbach).  

 

In knapp vier Jahrzehnten F-4F und RF-4E-Ausbildung haben sich rund 10000 Lehrgangsteilnehmer auf den Weg nach Kaufbeuren gemacht, um hier die Fertigkeiten zur Durchführung ihrer technischen Tätigkeiten in den fliegenden und technischen Verbänden der Luftwaffe zu erlangen.

Die Ausbildung an der Technischen Schule erfolgte in den Bereichen Luftfahrzeugelektronik (Fachgruppen Kommunikation, Flugregelung, Navigation, Feuerleitradar, Ausrüstung, Seitensichtradar der RF-4E), Luftfahrzeugmechanik (Fachgruppen Flugwerk, Hydraulik, Wartung, Klima, Triebwerk, Elektrik) sowie Luftfahrzeugwaffen und Rettungssysteme.

Hierbei wurden alle Tätigkeiten der Materialerhaltungsstufen 1 und 2 ausgebildet, in Ausnahmefällen auch darüber hinaus.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

Abschied von der Phantom USAF stellt QF-4 außer Dienst

15.03.2017 - Zwanzig Jahre nach Auflösung der letzten Einsatzstaffel wurde die Phantom von der US Air Force noch als Ziel­drohne genutzt. Nun hieß es in Holloman AFB endgültig Abschied nehmen von dem legendären … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

DFS übernimmt Fluglotsenausbildung der Bundeswehr

16.01.2017 - Eine Tochter der Deutschen Flugsicherung, die Kaufbeuren ATM Training, hat die Ausbildung der militärischen Flugsicherungskontrollleiter übernommen. … weiter

Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App