14.07.2017
FLUG REVUE

US-Präsident zu Besuch in ParisFrankreich begeht Nationalfeiertag mit Luftparade

Die Kunstflugstaffel der US Air Force hat am Freitag als Ehrengast an der traditionellen Luftparade über Paris zum französischen Nationalfeiertag teilgenommen. US-Präsident Trump verfolgte den Überflug als Staatsgast von Frankreichs Präsident Macron.

Thunderbirds in Paris USAF

Das USAF-Kunstflugteam Thunderbirds nahm am 14. Juli an der Luftparade zum französischen Nationalfeiertag über Paris teil. US-Präsident Trump verfolgte den Überflug bei einem Staatsbesuch. Foto und Copyright: USAF  

 

Die Thunderbirds, unser Foto zeigt einen vorbereitenden Übungsflug der F-16-Formation über der Pariser Innenstadt, wurden beim eigentlichen Défilé von zwei F-22 der US Air Force flankiert. Die diesjährigen Feierlichkeiten sind besonders der amerikanisch-französischen Zusammenarbeit im Ersten Weltkrieg gewidmet. US Präsident Donald Trump nimmt deshalb an den Feierlichkeiten in Paris teil.

Neben der traditionellen Militärparade am Boden waren zahlreiche Formationen der französischen Streitkräfte in der Luft zu sehen. Darunter waren strategische Einheiten, wie AWACS, Tanker und die nuklearen Streitkräfte, Marineflieger mit ausgefahrenen Fanghaken, zwei Airbus A400M in Formation, Ausbildungseinheiten und Hubschrauber. Eine militärische Drohne übertrug erstmals Live-Fernsehbilder der Parade im französischen Fernsehen.



Weitere interessante Inhalte
Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

03.08.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Kunstflugteam der US Air Force Unfalluntersuchung: Thunderbirds-Absturz

18.04.2017 - Beim Absturz einer F-16CJ der Thunderbirds im vergangenen Jahr spielte ein unscheinbarer Entriegelungshebel am Schubhebel die fatale Hauptrolle. … weiter

US Air Force F-16 kann 12000 Stunden fliegen

13.04.2017 - Die USAF hat eine Lebensdauerverlängerung der Lockheed Martin F-16 von 8000 auf 12000 Flugstunden genehmigt. Die Fighting Falcons könnten damit bis 2048 fliegen. … weiter

Übungsplatz Meppen A400M testet Selbstschutzsystem

08.04.2017 - In Wunstorf ist der erste A400M mit der Selbstschutzanlage DASS angekommen. Erste Tests zum Täuschkörperausstoß wurden über dem Übungsgelände Meppen durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende