14.12.2012
FLUG REVUE

Heer und Luftwaffe tauschen Hubschrauber

Bei einem Appell in Laupheim wurde gestern der sogenannte „Fähigkeitstransfer Hubschrauber“ zwischen Heer und Luftwaffe formell vollzogen. Der leichte taktische Lufttransport wird im Heer und der operativ/taktische Lufttransport in der Luftwaffe konzentriert.

Heer Hubschraubertausch Luftwaffe

Heer und Luftwaffe tauschen ab Januar 2013 NH90 und CH-53 (Foto: Heer/M. Schulz).  

 

Mit Ablauf des Jahres 2012 endet die 40-jährige Geschichte der mittleren Transporthubschrauber CH-53 im Deutschen Heer. Die Transporthubschrauberregimenter 15 und 25 in Rheine und Laupheim werden aufgelöst. Der Einsatzauftrag beider Regimenter wird am 1. Januar 2013 zum Hubschraubergeschwader 64 der Luftwaffe wechseln, das in Laupheim und Schönewalde stationiert sein wird.

Im Gegenzug erhält das Heer alle Hubschrauber vom Typ NH90 und Bell UH-1D, die den Transporthubschrauberregimentern 10 und 30 in Faßberg und Niederstetten zugeordnet werden.

Die große Herausforderung beim Fähigkeitstransfer Hubschrauber besteht darin, die Verpflichtungen in den laufenden Einsätzen, wie zum Beispiel die Aufgabe ForwardAirMedEvac (Rettung von verletzten/verwundeten Soldaten vom Ort des Geschehens), Bereitstellungsphasen im Rahmen von einsatzgleichen Verpflichtungen und den SAR-Dienst auch während der Umgliederung ohne Abstriche zu erfüllen.

Das von den vorherigen Inspekteuren vereinbarte Projekt ist nicht unumstritten. Generalleutnant Karl Müllner, Inspekteur der Luftwaffe, betonte deshalb, dass man nur gemeinsam die gesteckten Ziele im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr erreichen könne. Problematisch ist, dass mit diesem Transfer nicht nur die Luftfahrzeugmuster, sondern auch die meisten Soldatinnen und Soldaten dieser Regimenter und Geschwader die Teilstreitkraft und den Standort wechseln.



Weitere interessante Inhalte
Bundeswehr auf der ILA 2016 Gegenwart und Zukunft

25.05.2016 - Die Bundeswehr ist größter ILA-Einzelaussteller. Während in Schönefeld aktuelle Hightech gezeigt wird, kämpft die Industrie um die nächsten Beschaffungsprogramme. … weiter

ILA 2016 Breites Spektrum an unbemannten Flugsystemen

12.05.2016 - In einem eigenen Ausstellungsbereich werden auf der ILA in Berlin innovative Entwicklungen im Bereich ziviler und militärischer Drohnen gezeigt. … weiter

Tornados gehen aus USA nach Jagel Luftwaffe löst Fliegerisches Ausbildungzentrum in Holloman auf

14.04.2016 - Die Luftwaffe wird die Holloman AFB in New Mexico nur noch bis Herbst 2017 für die Ausbildung ihrer Tornado-Crews nutzen. 14 der Schwenkflügler kehren nach Deutschland zurück. … weiter

Umrüstung von A319 CJ Selbstschutzanlage für Regierungsmaschinen

31.03.2016 - An Flugzeugen der Bundesregierung vom Typ A319 CJ wurde ein Selbstschutzsystem erprobt. Das DLR wirkte bei den Testkampagnen in den USA und Deutschland mit. … weiter

ILA 2016 von 1. bis 4. Juni Luftwaffe mit großem Auftritt in Schönefeld

18.03.2016 - Auch auf der verkürzten ILA zeigt die Bundeswehr bei verschiedenen Flugvorführungen das Fähigkeitsspektrum ihrer Kampfflugzeuge, Transporter und Hubschrauber. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2016

FLUG REVUE
06/2016
09.05.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- "Cold Blade 2016"
- Singapore Airlines
- Flughafen Mexiko-Stadt
- FIDAE Santiago de Chile
- Seefernaufklärer P-3 Orion
- Aufblasbares Modul ISS
- ILA-EXTRA

aerokurier iPad-App