14.12.2012
FLUG REVUE

Heer und Luftwaffe tauschen Hubschrauber

Bei einem Appell in Laupheim wurde gestern der sogenannte „Fähigkeitstransfer Hubschrauber“ zwischen Heer und Luftwaffe formell vollzogen. Der leichte taktische Lufttransport wird im Heer und der operativ/taktische Lufttransport in der Luftwaffe konzentriert.

Heer Hubschraubertausch Luftwaffe

Heer und Luftwaffe tauschen ab Januar 2013 NH90 und CH-53 (Foto: Heer/M. Schulz).  

 

Mit Ablauf des Jahres 2012 endet die 40-jährige Geschichte der mittleren Transporthubschrauber CH-53 im Deutschen Heer. Die Transporthubschrauberregimenter 15 und 25 in Rheine und Laupheim werden aufgelöst. Der Einsatzauftrag beider Regimenter wird am 1. Januar 2013 zum Hubschraubergeschwader 64 der Luftwaffe wechseln, das in Laupheim und Schönewalde stationiert sein wird.

Im Gegenzug erhält das Heer alle Hubschrauber vom Typ NH90 und Bell UH-1D, die den Transporthubschrauberregimentern 10 und 30 in Faßberg und Niederstetten zugeordnet werden.

Die große Herausforderung beim Fähigkeitstransfer Hubschrauber besteht darin, die Verpflichtungen in den laufenden Einsätzen, wie zum Beispiel die Aufgabe ForwardAirMedEvac (Rettung von verletzten/verwundeten Soldaten vom Ort des Geschehens), Bereitstellungsphasen im Rahmen von einsatzgleichen Verpflichtungen und den SAR-Dienst auch während der Umgliederung ohne Abstriche zu erfüllen.

Das von den vorherigen Inspekteuren vereinbarte Projekt ist nicht unumstritten. Generalleutnant Karl Müllner, Inspekteur der Luftwaffe, betonte deshalb, dass man nur gemeinsam die gesteckten Ziele im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr erreichen könne. Problematisch ist, dass mit diesem Transfer nicht nur die Luftfahrzeugmuster, sondern auch die meisten Soldatinnen und Soldaten dieser Regimenter und Geschwader die Teilstreitkraft und den Standort wechseln.

KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe LTG 63 für fünf flugunfallfreie Jahre ausgezeichnet

31.08.2015 - Der General Flugsicherheit in der Bundeswehr hat dem Lufttransportgeschwader 63 den Flugsicherheitspreis für fünf Jahre unfallfreie Flugsicherheitsarbeit überreicht. … weiter

Einsatzerprobung bei der Luftwaffe A400M fliegt über den „großen Teich“

20.08.2015 - Im Rahmen der Einsatzprüfung flog die derzeit einzige A400M der Luftwaffe erstmals in die USA. Der Trip dauerte eine Woche. … weiter

Luftwaffe sichert baltischen Luftraum Eurofighter gehen wieder nach Ämari

19.08.2015 - Ab September übernimmt die Luftwaffe zum siebten Mal einen Part beim Air Policing Baltikum. Diesmal ist das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelke“ an der Reihe. … weiter

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Abschlussbericht zur Eurofighter-Learjet-Kollision

18.08.2015 - Bei einer Abfangübung kollidierten im Juni 2014 ein Eurofighter aus Nörvenich und ein Learjet 35A der GFD. Die Crew des Geschäftsreisejets, die beim Absturz ums Leben kam, hatte die Situation falsch … weiter

Luftwaffe „Tactical Day“ war nur eingeschränkt möglich

03.08.2015 - Aufgrund des schlechten Wetters in der Deutschen Bucht konnte der „Tactical Day“ nur „abgespeckt“ stattfinden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2015

FLUG REVUE
09/2015
10.08.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- NEO unter Druck
- F 13 wird neu gebaut
- US Marine Corps
- Martin Mars
- Bluecopter
- Rolls-Royce Trent
- New Horizons
- Hawaiian

aerokurier iPad-App