14.12.2012
FLUG REVUE

Heer und Luftwaffe tauschen Hubschrauber

Bei einem Appell in Laupheim wurde gestern der sogenannte „Fähigkeitstransfer Hubschrauber“ zwischen Heer und Luftwaffe formell vollzogen. Der leichte taktische Lufttransport wird im Heer und der operativ/taktische Lufttransport in der Luftwaffe konzentriert.

Heer Hubschraubertausch Luftwaffe

Heer und Luftwaffe tauschen ab Januar 2013 NH90 und CH-53 (Foto: Heer/M. Schulz).  

 

Mit Ablauf des Jahres 2012 endet die 40-jährige Geschichte der mittleren Transporthubschrauber CH-53 im Deutschen Heer. Die Transporthubschrauberregimenter 15 und 25 in Rheine und Laupheim werden aufgelöst. Der Einsatzauftrag beider Regimenter wird am 1. Januar 2013 zum Hubschraubergeschwader 64 der Luftwaffe wechseln, das in Laupheim und Schönewalde stationiert sein wird.

Im Gegenzug erhält das Heer alle Hubschrauber vom Typ NH90 und Bell UH-1D, die den Transporthubschrauberregimentern 10 und 30 in Faßberg und Niederstetten zugeordnet werden.

Die große Herausforderung beim Fähigkeitstransfer Hubschrauber besteht darin, die Verpflichtungen in den laufenden Einsätzen, wie zum Beispiel die Aufgabe ForwardAirMedEvac (Rettung von verletzten/verwundeten Soldaten vom Ort des Geschehens), Bereitstellungsphasen im Rahmen von einsatzgleichen Verpflichtungen und den SAR-Dienst auch während der Umgliederung ohne Abstriche zu erfüllen.

Das von den vorherigen Inspekteuren vereinbarte Projekt ist nicht unumstritten. Generalleutnant Karl Müllner, Inspekteur der Luftwaffe, betonte deshalb, dass man nur gemeinsam die gesteckten Ziele im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr erreichen könne. Problematisch ist, dass mit diesem Transfer nicht nur die Luftfahrzeugmuster, sondern auch die meisten Soldatinnen und Soldaten dieser Regimenter und Geschwader die Teilstreitkraft und den Standort wechseln.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Taktisches Ausbildungskommando USA aufgestellt

11.08.2016 - Die Luftwaffe hat ihre im Abbau begriffene Präsenz in den USA umstrukturiert und das Taktische Ausbildungskommando der Luftwaffe USA unter Führung von von Oberst Stephan Breidenbach aufgestellt. … weiter

Tests in Manching Abseilverfahren der H145M geprüft

08.08.2016 - Alle möglichen Verfahren für das Abseilen aus dem H145M „LUH SOF“ der Luftwaffe sind in einem zweiwöchigen Versuchsprogramm erfolgreich erprobt worden. … weiter

Air Policing im Baltikum TaktLwG 74 ab September in Ämari

28.07.2016 - Die Luftwaffe beteiligt sich ab September wieder an der Sicherung des Luftraums über dem Baltikum. Diesmal sind die Eurofighter aus Neuburg an der Reihe. … weiter

VIP-Interview Generalleutnant Karl Müllner im Gespräch

13.07.2016 - Generalleutnant Karl Müllner führt die Luftwaffe seit Mai 2012. Er durchlief eine typische Karriere als Kampfflugzeugpilot (Ausbildung auf der F-4F Phantom) mit dem Höhepunkt als Kommodore des … weiter

Jung und alt Die Flugzeuge der Luftwaffe

12.07.2016 - Rund 400 Flugzeuge hat die Luftwaffe noch im Bestand – ein Mix aus überaltertem Gerät und Mustern, die gerade erst eingeführt werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2016

FLUG REVUE
09/2016
08.08.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 60 Jahre FLUG REVUE
- Farnborough Airshow
- CSeries im Einsatz bei Swiss
- Boeing 747 Iron Maiden
- Testprogramm Embraer KC-390
- WLAN über den Wolken
- Gewitterortung am Flughafen

aerokurier iPad-App