08.09.2012
FLUG REVUE

ILA: Luftwaffen-Jets sind da

Die Bundeswehr als größter Einzelaussteller der ILA brachte in den letzten Tagen ihre Flugzeuge auf den neuen Airport BER.

Eurofighter + Tornado BER rollend

Am Freitag vor dem ILA-Auftrakt 2012 trafen Eurofighter und Tornado der Luftwaffe in Berlin ein (Foto: Luftwaffe/Bicker).  

 

„Man besucht ja als Besatzung eines Militärjets nicht häufig einen zivilen Flugplatz. Und schon gar nicht diesen hier“, so Major Sven Marx, Waffensystemoffizier des Jagdbombergeschwaders 32, der am Freitag mit seinem Tornado kurz nach zehn Uhr auf der Südbahn aufsetzte. Auch ein Eurofighter aus Neuburg traf zu dieser Zeit ein.

Sie gehören zweifelsfrei mit zu den Publikumsmagneten der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung – kurz ILA: Die Ausstellungsexponate der Bundeswehr. Eine besondere Ehre wurde in diesem Jahr zwei Kampfjets der Luftwaffe zu teil. Die Waffensysteme waren mit als erste auf der Startbahn des zukünftigen Flughafens Berlin Brandenburg International angekommen.

Tags zuvor kam bereits eine C-160 Transall des Lufttransportgeschwaders 63 auf der neuen Startbahn zum Stehen. Die Maschine aus dem schleswig-holsteinischen Hohn wurdebeim Training für die Teilstreitkraft-übergreifende Fähigkeitsübung „WillFire 2012“ eingesetzt und nahm ein Aufklärungs- und Gefechtsfahrzeug Wolf nebst Funktionspersonal auf.

Auch eine Schaar Hubschrauber der Muster Bell UH-1D, EC135 und Bo 105 des Heeres sowie einer Phantom F-4F vom Standort Wittmund und einem Aufklärungstornado des Aufklärungsgeschwaders 51 „I“ aus Kropp trafen ein. Dazu gesellten sich Typ Sea King und Sea Lynx sowie der Seefernaufklärer Lockheed P-3C Orion der Marinefliegerschwader 5 und 3.



Weitere interessante Inhalte
Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Marineflieger P-3C Orion zurück bei „Atalanta“

16.03.2017 - Die Deutsche Marine stellt der EU-Operation „Atalanta“ zum wiederholten Mal einen Seefernaufklärer zur Verfügung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App