18.06.2009
FLUG REVUE

AWACS in Afghanistan: Bundesregierung stimmt zuKabinett billigt Teilnahme am AWACS-Einsatz in Afghanistan

Das Bundeskabinett genehmigte gestern die Teilnahme deutscher Soldaten am geplanten Einsatz von AWACS-Flugzeugen der NATO in Afghanistan. Die endgültige Entscheidung über das politisch stark umstrittene Thema soll in der letzten Bundestagssitzung vor der Sommerpause Anfang Juli fallen.

E-3A NATO Geilenkirchen am Boden

Die Frühwarnflugzeuge des Typs E-3A der NATO sind unter anderem in Geilenkirchen stationiert. Foto und Copyright: © Airman 1st class Makenzie Lang/US Air Force  

 

Das Mandat sieht bis zu 300 Soldaten vor und ist bis zum 13. Dezember 2009 befristet. Begründet wird der Einsatz der in Geilenkirchen stationierten Boeing E-3A mit der steigenden Zahl an militärischen und zivilen Flugbewegungen. Die Sicherheit müsse wegen „nicht vorhandenen Sicherheitsstrukturen durch NATO-AWACS-Maschinen gewährleistet werden“, sagte Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung während der Bundestagsdebatte nach der Kabinettssitzung. Insgesamt wird für Afghanistan mit einer drei- bis fünffachen Steigerung des Luftverkehrsaufkommens gerechnet.



Weitere interessante Inhalte
Europäisches Forschungsprogramm A400M: Bremstests auf nasser Piste

29.03.2017 - Im Rahmen des EU-Projekts Future Sky Safety wurde ein A400M-Transporter in Twente für Bremsversuche auf nasser Startbahn verwendet. … weiter

Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App