Kooperationsvereinbarung „Reservistenarbeit“ zwischen der Luftwaffe und Diehl geschlossen

Heute wurde am Rande der internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin zwischen der Deutschen Luftwaffe und der Diehl Defence Holding GmbH eine Rahmenvereinbarung über die Förderung der Zusammenarbeit im Bereich der Reservistenarbeit Bw geschlossen.

Die Vereinbarung soll vornehmlich Impulse für die Förderung der engagierten Reservistentätigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Diehl Defence geben und bestehende Kooperationen zwischen der Bundeswehr und der Wirtschaft ergänzen.

Generalleutnant Dieter Naskrent, Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe, betonte die strategische Bedeutung der Reserve für die Luftwaffe. „Ohne die Reservistinnen und Reservisten ist die Einsatz- und Durchhaltefähigkeit der Streitkräfte in vielen Bereichen eingeschränkt.“

Vor dem Hintergrund des großen Bedarfes an qualifizierten und motivierten Reservistinnen und Reservisten hoffe man nun, mit der gemeinsamen Absichtserklärung von Luftwaffe und Diehl Defence über die Förderung der Reservistenarbeit nicht nur über einen Weg zur Verbesserung der Beorderungslage in der Luftwaffe, sondern zur ganzheitlichen Personalentwicklung bei der Bundeswehr, dem Unternehmen und den Arbeitnehmern/ Reservisten zu verfügen.

Die Kooperationsvereinbarung ist ein weiterer Meilenstein zur Optimierung der Reservistenarbeit. In diesem Kontext weist die Luftwaffe darauf hin, dass weitere Kooperationen im Bereich der Reservistenarbeit auch mit anderen interessierten Unternehmen, Behörden und Einrichtungen angestrebt werden.

Mehr zum Thema:
KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Großübung in Leeuwarden Luftwaffe mit Eurofightern bei „Frisian Flag“

17.04.2015 - Mehr als 50 Luftfahrzeuge mehrerer NATO-Nationen sind an der Übung „Frisian Flag“ 2015 beteiligt und trainieren komplexe Luftoperationen im Verbund. … weiter

Start in eine neue Ära Die erste A400M der deutschen Luftwaffe

14.04.2015 - 46 Jahre nach der Einführung der Transall beginnt die Umrüstung auf den neuen europäischen Militärtransporter. Mit der A400M stößt die Luftwaffe in neue Dimensionen vor. Noch ist das Muster aber nicht … weiter

Luftwaffe A400M fliegt nach Afrika

02.04.2015 - Im Rahmen der Einsatzprüfung des neuen Transporters der Luftwaffe hat das LTG 62 den ersten Auslandsflug mit der A400M durchgeführt. Er ging gleich nach Senegal. … weiter

Hürdenlauf Die Geschichte des Airbus A400M

02.04.2015 - Wie alle europäischen Rüstungsprogramme hat die A400M eine bewegte Geschichte hinter sich. Von ersten Studien bis zur Auslieferung vergingen gut 30 Jahre. … weiter

Luftwaffe 1000 Flugstunden für Ebola-Hilfe

01.04.2015 - Seit Oktober 2014 haben die Transalls der Luftwaffe 781 Tonnen Hilfsgüter in die Ebola-Krisenländer geschafft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2015

FLUG REVUE
05/2015
13.04.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Italiens Typhoon
- A350 Schalen aus Augsburg
- A380NEO
- Dawn erreicht Ceres
- Drehkreuz Delhi
- DLR-Forschung
- Helikopter H160

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 05-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse