12.09.2012
FLUG REVUE

Kooperationsvereinbarung „Reservistenarbeit“ zwischen der Luftwaffe und Diehl geschlossen

Heute wurde am Rande der internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin zwischen der Deutschen Luftwaffe und der Diehl Defence Holding GmbH eine Rahmenvereinbarung über die Förderung der Zusammenarbeit im Bereich der Reservistenarbeit Bw geschlossen.

Die Vereinbarung soll vornehmlich Impulse für die Förderung der engagierten Reservistentätigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Diehl Defence geben und bestehende Kooperationen zwischen der Bundeswehr und der Wirtschaft ergänzen.

Generalleutnant Dieter Naskrent, Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe, betonte die strategische Bedeutung der Reserve für die Luftwaffe. „Ohne die Reservistinnen und Reservisten ist die Einsatz- und Durchhaltefähigkeit der Streitkräfte in vielen Bereichen eingeschränkt.“

Vor dem Hintergrund des großen Bedarfes an qualifizierten und motivierten Reservistinnen und Reservisten hoffe man nun, mit der gemeinsamen Absichtserklärung von Luftwaffe und Diehl Defence über die Förderung der Reservistenarbeit nicht nur über einen Weg zur Verbesserung der Beorderungslage in der Luftwaffe, sondern zur ganzheitlichen Personalentwicklung bei der Bundeswehr, dem Unternehmen und den Arbeitnehmern/ Reservisten zu verfügen.

Die Kooperationsvereinbarung ist ein weiterer Meilenstein zur Optimierung der Reservistenarbeit. In diesem Kontext weist die Luftwaffe darauf hin, dass weitere Kooperationen im Bereich der Reservistenarbeit auch mit anderen interessierten Unternehmen, Behörden und Einrichtungen angestrebt werden.

KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Bahnsanierung beim TaktLwG 74 abgeschlossen Eurofighter zurück in Neuburg

04.09.2015 - Mit neun Monaten Verzögerung sind die ersten Eurofighter des Taktischen Jagdgeschwaders 74 wieder auf ihrer Heimatbasis gelandet. Zuvor mussten sie wegen der Bahnsanierung eineinhalb Jahre von … weiter

Luftwaffe LTG 63 für fünf flugunfallfreie Jahre ausgezeichnet

31.08.2015 - Der General Flugsicherheit in der Bundeswehr hat dem Lufttransportgeschwader 63 den Flugsicherheitspreis für fünf Jahre unfallfreie Flugsicherheitsarbeit überreicht. … weiter

Einsatzerprobung bei der Luftwaffe A400M fliegt über den „großen Teich“

20.08.2015 - Im Rahmen der Einsatzprüfung flog die derzeit einzige A400M der Luftwaffe erstmals in die USA. Der Trip dauerte eine Woche. … weiter

Luftwaffe sichert baltischen Luftraum Eurofighter gehen wieder nach Ämari

19.08.2015 - Ab September übernimmt die Luftwaffe zum siebten Mal einen Part beim Air Policing Baltikum. Diesmal ist das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelke“ an der Reihe. … weiter

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Abschlussbericht zur Eurofighter-Learjet-Kollision

18.08.2015 - Bei einer Abfangübung kollidierten im Juni 2014 ein Eurofighter aus Nörvenich und ein Learjet 35A der GFD. Die Crew des Geschäftsreisejets, die beim Absturz ums Leben kam, hatte die Situation falsch … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2015

FLUG REVUE
09/2015
10.08.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- NEO unter Druck
- F 13 wird neu gebaut
- US Marine Corps
- Martin Mars
- Bluecopter
- Rolls-Royce Trent
- New Horizons
- Hawaiian

aerokurier iPad-App