12.09.2012
FLUG REVUE

Kooperationsvereinbarung „Reservistenarbeit“ zwischen der Luftwaffe und Diehl geschlossen

Heute wurde am Rande der internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin zwischen der Deutschen Luftwaffe und der Diehl Defence Holding GmbH eine Rahmenvereinbarung über die Förderung der Zusammenarbeit im Bereich der Reservistenarbeit Bw geschlossen.

Die Vereinbarung soll vornehmlich Impulse für die Förderung der engagierten Reservistentätigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Diehl Defence geben und bestehende Kooperationen zwischen der Bundeswehr und der Wirtschaft ergänzen.

Generalleutnant Dieter Naskrent, Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe, betonte die strategische Bedeutung der Reserve für die Luftwaffe. „Ohne die Reservistinnen und Reservisten ist die Einsatz- und Durchhaltefähigkeit der Streitkräfte in vielen Bereichen eingeschränkt.“

Vor dem Hintergrund des großen Bedarfes an qualifizierten und motivierten Reservistinnen und Reservisten hoffe man nun, mit der gemeinsamen Absichtserklärung von Luftwaffe und Diehl Defence über die Förderung der Reservistenarbeit nicht nur über einen Weg zur Verbesserung der Beorderungslage in der Luftwaffe, sondern zur ganzheitlichen Personalentwicklung bei der Bundeswehr, dem Unternehmen und den Arbeitnehmern/ Reservisten zu verfügen.

Die Kooperationsvereinbarung ist ein weiterer Meilenstein zur Optimierung der Reservistenarbeit. In diesem Kontext weist die Luftwaffe darauf hin, dass weitere Kooperationen im Bereich der Reservistenarbeit auch mit anderen interessierten Unternehmen, Behörden und Einrichtungen angestrebt werden.



Weitere interessante Inhalte
VIP-Interview Generalleutnant Karl Müllner im Gespräch

13.07.2016 - Generalleutnant Karl Müllner führt die Luftwaffe seit Mai 2012. Er durchlief eine typische Karriere als Kampfflugzeugpilot (Ausbildung auf der F-4F Phantom) mit dem Höhepunkt als Kommodore des … weiter

Jung und alt Die Flugzeuge der Luftwaffe

12.07.2016 - Rund 400 Flugzeuge hat die Luftwaffe noch im Bestand – ein Mix aus überaltertem Gerät und Mustern, die gerade erst eingeführt werden. … weiter

Probleme und Perspektiven Luftwaffe mit vielen Baustellen

11.07.2016 - Vor 60 Jahren begann die Aufstellung der Luftwaffe, die sich seither immer wieder neuen Herausforderungen stellen musste. Eine Verbesserung der Einsatzbereitschaft und Neubeschaffungen in wichtigen … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“-Verband ist wieder ein Geschwader

06.07.2016 - Der Luftwaffenstandort Wittmund erhielt nach 33 Monaten wieder ein eigenständiges Geschwader und führt somit eine lange Tradition fort. Damit verbunden sind auch ein personeller Wechsel an der Spitze … weiter

Luftwaffen-Einsatz über Syrien und dem Irak Incirlik: Zelte für Tornados

09.06.2016 - Für die Flugvorbereitung der in der Türkei stationierten Tornados wurden nun zwei Zelte errichtet. Sie sollen den Wartungsmannschaften im Sommer Schatten spenden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2016

FLUG REVUE
08/2016
11.07.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100 Jahre Boeing
- Boeing-Bestseller
- Roll-out MS-21
- Airbus-Produktion
- Tiger Meet Spanien
- Roll-Out Saab Gripen E
- Windkanaltests

aerokurier iPad-App