12.09.2012
FLUG REVUE

Kooperationsvereinbarung „Reservistenarbeit“ zwischen der Luftwaffe und Diehl geschlossen

Heute wurde am Rande der internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin zwischen der Deutschen Luftwaffe und der Diehl Defence Holding GmbH eine Rahmenvereinbarung über die Förderung der Zusammenarbeit im Bereich der Reservistenarbeit Bw geschlossen.

Die Vereinbarung soll vornehmlich Impulse für die Förderung der engagierten Reservistentätigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Diehl Defence geben und bestehende Kooperationen zwischen der Bundeswehr und der Wirtschaft ergänzen.

Generalleutnant Dieter Naskrent, Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe, betonte die strategische Bedeutung der Reserve für die Luftwaffe. „Ohne die Reservistinnen und Reservisten ist die Einsatz- und Durchhaltefähigkeit der Streitkräfte in vielen Bereichen eingeschränkt.“

Vor dem Hintergrund des großen Bedarfes an qualifizierten und motivierten Reservistinnen und Reservisten hoffe man nun, mit der gemeinsamen Absichtserklärung von Luftwaffe und Diehl Defence über die Förderung der Reservistenarbeit nicht nur über einen Weg zur Verbesserung der Beorderungslage in der Luftwaffe, sondern zur ganzheitlichen Personalentwicklung bei der Bundeswehr, dem Unternehmen und den Arbeitnehmern/ Reservisten zu verfügen.

Die Kooperationsvereinbarung ist ein weiterer Meilenstein zur Optimierung der Reservistenarbeit. In diesem Kontext weist die Luftwaffe darauf hin, dass weitere Kooperationen im Bereich der Reservistenarbeit auch mit anderen interessierten Unternehmen, Behörden und Einrichtungen angestrebt werden.



Weitere interessante Inhalte
Tornados gehen aus USA nach Jagel Luftwaffe löst Fliegerisches Ausbildungzentrum in Holloman auf

14.04.2016 - Die Luftwaffe wird die Holloman AFB in New Mexico nur noch bis Herbst 2017 für die Ausbildung ihrer Tornado-Crews nutzen. 14 der Schwenkflügler kehren nach Deutschland zurück. … weiter

Umrüstung von A319 CJ Selbstschutzanlage für Regierungsmaschinen

31.03.2016 - An Flugzeugen der Bundesregierung vom Typ A319 CJ wurde ein Selbstschutzsystem erprobt. Das DLR wirkte bei den Testkampagnen in den USA und Deutschland mit. … weiter

ILA 2016 von 1. bis 4. Juni Luftwaffe mit großem Auftritt in Schönefeld

18.03.2016 - Auch auf der verkürzten ILA zeigt die Bundeswehr bei verschiedenen Flugvorführungen das Fähigkeitsspektrum ihrer Kampfflugzeuge, Transporter und Hubschrauber. … weiter

Neues Ausbildungsrig von Reiser in Faßberg NH90-Mechaniker schrauben jetzt an drei Modellen

09.03.2016 - Für die Ausbildung von Wartungspersonal des NH90 stehen dem Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums in Faßberg jetzt drei Nachbauten des Hubschraubers zur Verfügung. … weiter

Spezialkraft für KSK Luftwaffe erhält erste H145M

08.03.2016 - Mit einer Militärversion der H145 sollen die Einsatzmöglichkeiten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) deutlich verbessert werden. Airbus Helicopters hat die ersten von 15 bestellten Hubschraubern an die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2016

FLUG REVUE
05/2016
11.04.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Eurofighter-Ausbildung
- Roll-out Embraer E190-E2
- Singapore Airshow 2016
- Flugtestprogramm Chengdu J-20
- Airbus Helicopters HForce
- 3D-Druck Metallbauteile
- Dream Chaser

aerokurier iPad-App