16.11.2009
FLUG REVUE

Luftwaffe: Recce Lite in AfghanistanLuftwaffe: RecceLite in Afghanistan

Seit rund vier Wochen ist der neue Aufklärungsbehälter der Luftwaffe in Mazar-e Sharif im Einsatz. Er bietet einen großen Fortschritt sowohl was die Qualität der Aufklärungsergebnisse als auch den Zeitgewinn angeht.

RecceLite unter Tornado

Der RecceLite-Behälter von Rafael wird unter dem Rumpf des Tornado mitgeführt (Foto: Luftwaffe).  

 

Zwei Recce-Pods, eine Antenne für den Datenaustausch und vier Stationen für die Auswertung wurden im Eilverfahren nach Afghanistan gebracht. Der derzeitige Kommodore des Einsatzgeschwaders Mazar-e Sharif, Oberst Dr. Jan Kuebart, ist beeindruckt von den ersten Erfahrungen. „In Kürze werden auch die ersten Nachtflüge mit dem „Recce Lite“ durchgeführt.", so Kuebart. Auch hier, dass haben Vergleichsflüge in Deutschland gezeigt, ist mit besseren Aufklärungsergebnissen zu rechnen als mit dem alten Nassfilmverfahren.

Einen ausführlichen Bericht über die Einführung des Recce-Lite-Systems beim Aufklärungsgeschwader 51 „Immelmann“ finden Sie in der Dezember-Ausgabe der FLUG REVUE, die ab 16. November am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

10.04.2017 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts sind nun … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App