10.03.2009
FLUG REVUE

JaboG 31 in den VAELuftwaffe übt beim ATLC 12 in Al Dhafra

Bis zum 9. April beteiligt sich die Luftwaffe zum zweiten Mal am Advanced Tactical Leadership Course 12 (ATLC 12)in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Das Hauptkommando vom JaboG 31 „B“ und vom Jagdgeschwader 71 „Richthofen“ aus Wittmund verlegte am 9. März mit 200 Soldaten vom Flugplatz Köln/Bonn. Parallel dazu wurden gestern sechs Tornado von Nörvenich und sechs F-4F Phantom aus Wittmund in der ersten Etappe nach Sardinien verlegt. Heute ging es weiter in die Vereinigten Arabischen Emirate. Tankflugzeuge begleiteten die Maschinen, um sie in der Luft mit Treibstoff zu versorgen. Unter der Führung des Jagdbombergeschwaders 31 „Boelcke“ (JaboG 31 „B“) begann die Verlegung mit dem Vorkommando bereits am 2. März. 20 Soldaten aus dem Geschwader verlegten nach Al Dhafra in Abu Dhabi.

Ziel des Lehrgangs ist die Ausbildung von ausgewählten Luftfahrzeugbesatzungen in der Planung und Durchführung von komplexen, multinationalen und verbundenen Luftkriegsoperationen, unter möglichst realistischen Einsatzbedingungen. Das Übungsgebiet erstreckt sich fast über das gesamte Staatsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate und ist rund 340 Kilometer lang und rund 180 Kilometer breit. Aufgrund von wenigen Einschränkungen in der Flughöhe steht den Übungsteilnehmern ein Luftraum zur Verfügung, der seinesgleichen sucht.



Weitere interessante Inhalte
Unbemanntes Aufklärungsflugzeug Erster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

05.01.2017 - Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

UN-Mission MINUSMA Heron 1 der Luftwaffe in Mali im Einsatz

02.11.2016 - Am Dienstag um 9:30 Uhr startete eine Heron 1 in Gao zu ihrem ersten operationellen Flug im Rahmen der UN-Mission MINUSMA. … weiter

Luftwaffe Tornados in Incirlik können wieder fliegen

08.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Samstag nach einer kleinen Reparatur ihre Tornados in Incirlik wieder für den Aufklärungseinsatz über dem Irak und Syrien freigegeben. … weiter

"Technischer Mangel" Luftwaffe groundet Tornados mit ASSTA 3-Standard

06.10.2016 - Die Luftwaffe hat am Donnerstag den Flugbetrieb mit Tornados der Version ASSTA 3 ausgesetzt. Betroffen davon sind auch die in Incirlik stationierten Maschinen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App