09.06.2011
FLUG REVUE

Luftwaffe vor „spürbaren Einschränkungen“

Der Inspekteur der Luftwaffe sieht in der anstehenden Bundeswehrreform deutliche Einschnitte in vielen Bereichen.

Kreuzinger-Janik

Generalleutnant Kreuzinger-Janik ist seit 2009 Inspekteur der Luftwaffe (Foto: Luftwaffe).  

 

Im Rahmen eines Vortrags bei der neu gegründeten Lobby-Organisation Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V. (IDLw) erläuterte Generalleutnant Aarne Kreuzinger-Janik die Neuausrichtung der Lufwaffe. „Wir werden spürbare Einschränkungen in Kauf nehmen müssen, doch die Luftwaffe hat wichtige Grundlagen gelegt und den richtigen Weg eingeschlagen“, stellt der Inspekteur dabei fest.

„Es geht darum, der Politik auch weiterhin ein breites Spektrum an Fähigkeiten anbieten zu können. Dafür ist jedoch eine Konzentration auf die Kernfähigkeiten nötig“, so Kreuzinger-Janik. Die Reform könne nur gelingen „wenn alle ihre Rolle im Änderungsprozess annehmen und wir an der richtigen Stelle schlanker und effizienter werden.“

Zu sehr ins Detail konnte der Inspekteur Luftwaffe noch nicht gehen. Mitte Juli wird die als Grundlage dienende Weisung zur Ausplanung der Streitkräfte erlassen - Standortfragen können erst im Herbst geklärt werden, betonte Kreuzinger-Janik.



Weitere interessante Inhalte
Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftwaffe Tornados erhalten neuen EloKa-Behälter von Saab

11.04.2017 - Für die Tornados der Luftwaffe wurden 29 neue BOZ-101 EC bei Saab bestellt. … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

10.04.2017 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts sind nun … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App