09.10.2012
FLUG REVUE

Marinefliegerkommando in Nordholz aufgestellt

Am Montag wurde das Marinefliegerkommando in Nordholz in Dienst gestellt. Es übernimmt als Kommandobehörde die Verantwortung für die beiden Marinefliegergeschwader 3 und 5.

Sea King Mk 41

Die Sea Kings der Marine ziehen seit September 2012 von Kiel nach Hordholz um (Foto: Marine/Wilke).  

 

Als „Steuerungs- und Fachkompetenzzentrum aller Marineflieger" soll das Kommando die beiden Geschwader entlasten und ihnen somit die Konzentration auf ihre Hauptaufgaben ermöglichen.

Insgesamt werden knapp 70 Soldaten und zivile Mitarbeiter im Marinefliegerkommando tätig sein. Kommandeur ist Kapitän zur See Andreas Horstmann. Er ist somit der Vorgesetzte für die insgesamt rund 2100 in Nordholz stationierten Soldaten und zivilen Mitarbeiter, denn der Stützpunkt ist nun Heimat aller Marineflieger.

Das MFG 5 zieht seit September 2012 von Kiel-Holtenau nach Nordholz um. Es übernimmt neben den vorhandenen Sea King auch die schon in Nordholz stationierten Sea Lynx. Außerdem erfolgt hier die fliegerische und technische Ausbildung für alle fliegenden Waffensysteme der Marine sowie das Training „Überleben auf See".

Die Seefernaufklärer P-3C Orion und die Ölaufklärungsflugzeuge Dornier 228 LM verbleiben beim MFG 3 „Graf Zeppelin". Zudem bleibt es für den Grundbetrieb des Marinefliegerstützpunktes zuständig.



Weitere interessante Inhalte
Teil eines Rekord-Rüstungdeals 150 Black Hawks für Saudi-Arabien

21.05.2017 - Beim Besuch von US-Präsident Trump in Riad wurde ein großes Waffengeschäft vereinbart, zu dem auch UH-60-Hubschrauber von Sikorsky gehören. … weiter

Neue Version für den Export Kampfhubschrauber Harbin Z-19E fliegt

19.05.2017 - Bei AVIC Harbin Aircraft Industries hat der Z-19E am Donnerstag seinen offiziellen Erstflug absolviert. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Jahrzehntelange Dominanz auf den Weltmeeren Die Flugzeugträger der US Navy

17.05.2017 - Ob Abschreckung, Kampfeinsatz oder auch humanitäre Hilfeleistung bei Naturkatastrophen – die derzeit zehn aktiven Flugzeugträger der US Navy sind vielseitig einsetzbar. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App