03.08.2015
FLUG REVUE

Russisches Demo-TeamMil Mi-28 stürzt bei Flugvorführung ab

Eine Mil Mi-28 des russischen Demonstrations-Teams "Berkuty" ist bei einer Flugvorführung bei Ryazan abgestürzt. Eines der beiden Besatzungsmitglieder kam dabei ums Leben.

mil-mi-28-formation-hoeveler

Zwei Mil Mi-28N des russischen Demo-Teams "Berkuty". Foto und Copyright: Patrick Hoeveler  

 

Bei einer Vorführung auf der Aviamix-Flugschau auf einem Schießplatz bei Ryazan stürzte eine Mil Mi-28N des Berkuty-Teams ab. Nach einem Break der Formation geriet der Hubschrauber offenbar wegen eines Heckrotorproblems außer Kontrolle, drehte sich in flacher Lage um die eigene Achse und schlug schließlich auf dem Boden auf.

Obwohl der Hubschrauber sofort in Flammen aufging konnte sich der Co-Pilot aus eigener Kraft aus dem Cockpit befreien. Laut Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ist sein Zustand zufriedenstellend. Für den Piloten kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Als Ursache für das Unglück wird ein Defekt im Hydrauliksystem vermutet. Die russischen Luftstreitkräfte haben daraufhin ein Flugverbot für die Mi-28 verhängt.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Hochgeschwindigkeitsdemonstrator „Racer“ enthüllt

20.06.2017 - (20 Juni 2017) Airbus Helicopters hat heute auf der Paris Airshow erstmals die aerodynamische Konfiguration seines Hochgeschwindigkeitsdemonstrators aus dem europäischen Forschungsprogramm Clean Sky 2 … weiter

Guimbal Cabri fliegt autonom Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

19.06.2017 - Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700. … weiter

Entscheidung von Airbus Helicopters Thales trainiert Kuwaitische Truppen

19.06.2017 - Kuwait wird Simulatoren von Thales nuzten, um die Crews seiner Caracal-Hubschrauber auszubilden. … weiter

Deutsche Branchenmesse wirbt in Le Bourget ILA 2018 beginnt Werbekampagne

14.06.2017 - Wenige Tage vor der Pariser Luftfahrtmesse, der größten Luftfahrtmesse der Welt, hat auch der größte deutsche Branchentreffpunkt ILA die Werbung für seine nächste Veranstaltung 2018 begonnen. … weiter

Boeing wählt deutschen CH-47-Zulieferer aus COTESA GmbH liefert CFK für die Chinook

02.06.2017 - Die sächsische COTESA GmbH beliefert den US-Konzern Boeing künftig mit komplexen CFK-Teilen für dessen CH-47 Hubschrauber. Die Amerikaner vergaben einen Auftrag mit fünfjähriger Laufzeit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App