29.12.2009
FLUG REVUE

Neue Bahn in Mazar-e Sharif

Die neue Start- und Landebahn des Flughafens Mazar-e Sharif ist in Betrieb. Nach rund neunmonatiger Bauzeit ist damit eines der wichtigsten und zukunftsträchtigsten Bauvorhaben in Nordafghanistan vollendet worden.

Mazar-e Sharif Tornado-Start neue Bahn

Mazar-e Sharif hat eine neue Startbahn erhalten, die auch von den Tornados der Luftwaffe genutzt wird (Foto: Luftwaffe).  

 

Der Kommodore des Einsatzgeschwaders Mazar-e Sharif (EG MeS), Oberst Dr. Jan Kuebart, absolvierte am ersten Weihnachtsfeiertag mit einem Aufklärungstornado die erste Flugbewegung auf der neuen Piste. Das EG MeS ist größter Nutzer neben dem zunehmenden zivilen Flugaufkommen am Flughafen.

Die neue Start- und Landebahn ist für den Flugbetrieb des EG MeS, aber auch für den durch das Geschwader unterstützten afghanischen und ISAF-Flugbetrieb ein Fortschritt. Bei einer Länge von 3000 Metern ist die neue Bahn 45 Meter breit. Durch das neue Instrumentenlandesystem (ILS) und die exzellente Befeuerung verbessert sich die Fähigkeit für Anflüge bei Nacht und Schlechtwetter ganz erheblich. Auch eine Hakenfanganlage für die Nutzung durch die Recce-Tornados des EG MeS gehört mit zu dem Projekt.

Auf der neuen Piste können nun auch Großraumtransportluftfahrzeuge, wie zum Beispiel die Boeing 747 oder die Antonov 124, bei Einhalten bestimmter Gewichtsgrenzen, starten und landen. Hierdurch verbessert sich die direkte logistische Versorgung und die Operationsführung der ISAF-Kräfte im Norden Afghanistans wesentlich.

Am 10. März diesen Jahres wurde mit dem Bau der neuen Start- und Landebahn begonnen. Finanziert wurde die neue Bahn aus dem NATO-Infrastruktur-Programm. Damit hat auch die Bundesrepublik Deutschland ihren Anteil an dem Bauvorhaben geleistet.



Weitere interessante Inhalte
Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Manching und Lechfeld Airbus DS EBS liefert ASR-S-Radare

21.02.2017 - Airbus DS Electronics and Border Security hat jüngst das fünfte und sechste von insgesamt 20 Radaren der ASR-S-Serie ausgeliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App