23.06.2014
FLUG REVUE

Änderungen in NellisNeue Waffenlehrer-Ausbildung bei der US Air Force

Die Weapons School der US Air Force auf der Nellis AFB passt ihre Waffenlehrerkurse an die angespannte Finanzlage an. Erstmals werden auch Spezialkräfte eingebunden.

boeing-c-17-nellis-weapons-school.jpg

Für die neue Integrationsphase verlegten diese Boeing C-17A Globemaster III zur USAF Weapons School nach Nellis. Foto und Copyright: USAF/Airman 1st Class Rachel Loftis  

 

Aufgrund der Budgetkürzungen muss die US Air Force Weapons Schools umstellen: Das fünfmonatige Programm umfasst eine geänderte Integrationsphase, Einschnitte bei den Lehrplänen für die Waffenlehrer-Kurse und Modifikationen bei den akademischen Ausbildungsphasen. Mit diesen Maßnahmen sollen die Kosten reduziert werden, aber gleichzeitig die Qualität des Trainings und die Zahl der Kursteilnehmer gehalten werden. Die Waffenlehrer-Ausbildung beginnt mit zwei theoretischen Blocks, denen zehn Missionsplanungsübungen folgen. Erstmalig werden in einer zweiwöchigen Phase (Special Operations Forces Exercise, SOFEX) Spezialkräfte eingebunden. Der erste neue Kurs endet am 28. Juni. dann sollen 127 Besatzungsmitglieder ihren Waffenlehrerstatus erhalten. Pro Jahr will die Waffenschule zwei Kurse durchführen.

Mehr Infos zu:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

03.08.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

11.07.2017 - Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten … weiter

Experimental-Raumgleiter der US Air Force X-37B landet nach 718 Tagen im All in Florida

08.05.2017 - Der geheimnisvolle Raumgleiter X-37B der US Air Force ist nach fast zwei Jahren im Weltraum am Kennedy Space Center in Florida gelandet. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

Übung der Royal Air Force Eurofighter der Royal Air Force auf Asientour

02.01.2017 - Für Übungen in Malaysia, Japan und Südkorea verlegte die Royal Air Force acht Eurofighter nach Asien. Die Crews konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende