22.02.2010
FLUG REVUE

Nordholzer P-3C verlegt erneut nach Djibuti

Zum dritten Mal werden sich Seefernaufklärungsflugzeuge des Typs P-3C Orion aus dem Marinefliegergeschwader 3 "Graf Zeppelin" an dem Anti-Terror-Einsatz am Horn von Afrika beteiligen.

P-3C Orion Marineflieger Sunset

Eine P-3C des Marinefliegergeschwaders 3 wird ab 25. Februar 2009 wieder von Djibuti aus eingesetzt (Foto: Marine).  

 

Die Lockheed Martin P-3C Orion ist Kernbestandteil des 21. deutschen Einsatz-Kontingentes der Marine für die Operation Enduring Freedom (OEF). Ab dem 23. Februar 2010 werden rund 70 Soldaten des MFG 3 unter Führung des stellvertretenden Kommodore, Fregattenkapitän Bobzin, ihren Dienst in dem afrikanischen Küstenstaat Djibouti versehen.

Der Seefernaufklärer selbst wird erst am 25. Februar in Djibouti erwartet, da Maschine und eine der Besatzungen bis dahin noch von Sigonella (Italien) aus, am NATO-Manöver "NOBLE MANTA" teilnehmen.

„Die Übung ist die ideale Einsatz-Vorbereitung für unsere Besatzungen, hier werden taktische Verfahren ein letztes Mal aufgefrischt.", so Fregattenkapitän Thorsten Bobzin, der das Kommando über das deutsche Einsatzkontingent OEF am 01. März 2010 von Fregattenkapitän Christoph Mecke, Kommandant der Fregatte Augsburg, übernehmen wird.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force F-35A besuchen Estland

26.04.2017 - Die erstmals nach Europa verlegten F-35A Lightning II der USAF haben am Dienstag einen Blitzbesuch auf der Luftwaffenbasis Ämari absolviert. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

19.04.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter

Kunstflugteam der US Air Force Unfalluntersuchung: Thunderbirds-Absturz

18.04.2017 - Beim Absturz einer F-16CJ der Thunderbirds im vergangenen Jahr spielte ein unscheinbarer Entriegelungshebel am Schubhebel die fatale Hauptrolle. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App